Sonntag • 31. Mai

Menschenrechte

Der Hongkonger Demokratie-Aktivist Joshua Wong. Foto: picture-alliance/ZUMA Press

Christen protestieren gegen neues „Sicherheitsgesetz“

Das geplante „Sicherheitsgesetz“ der kommunistischen Führung in China soll dazu dienen, alle demokratischen Bestrebungen in Hongkong zunichte zu machen. Das sagte der Hongkonger Demokratie-Aktivist Joshua Wong idea. … mehr »

Vahid Tahami mit seiner Ehefrau Elham Fazaeli. Foto: privat

Christ aus dem Iran in Abwesenheit zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt

Der von einer Abschiebung in sein Heimatland bedrohte Christ Vahid Tahami aus Simmerath wurde im Iran in Abwesenheit zu einer Freiheitsstrafe von sechs Jahren und 40 Peitschenhieben verurteilt.  … mehr »

Die 14-jährige Maira Shahbaz. Foto: Kirche in Not

Minderjährige Christin entführt und zwangsverheiratet

In Pakistan ist eine minderjährige Christin entführt, zwangsverheiratet und genötigt worden, zum Islam überzutreten. Das berichtet „Kirche in Not“. Zeugenaussagen zufolge zogen drei Männer Maira Shahbaz (14) am 28. April in ein Auto. … mehr »

Die Katholikin Asia Bibi saß wegen Blaspehmievorwürfen acht Jahre lang in der Todeszelle. Foto: idea/Daniela Städter

Schwager von Asia Bibi ermordet

In der pakistanischen Provinz Punjab ist der Schwager von Asia Bibi ermordet aufgefunden worden. Die Katholikin saß wegen Blasphemievorwürfen – sie soll Mohammed beleidigt haben – acht Jahre lang in der Todeszelle und war im Oktober 2019 freigesprochen worden. … mehr »

Neue Notunterkunft für zwangsverheiratete Migrantinnen im Südwesten

Ab dem 1. Juli bietet die Evangelische Gesellschaft Stuttgart (eva) mit „Nadia“ eine Notunterkunft für Mädchen und junge Frauen von 14 bis 27 Jahren an, die von Zwangsverheiratung bedroht sind. Bisher war nach Angaben der eva diese Möglichkeit in Baden-Württemberg noch nicht vorhanden. … mehr »

Eine armenische Kirche in Istanbul wurde Ziel eines Anschlags. Foto: pixabay.com

Christen in Sorge nach Brandanschlag auf armenische Kirche

Angesichts eines Anschlags auf eine armenische Kirche in Istanbul befürchtet der Zentralrat der Armenier in Deutschland, dass sich die christliche Minderheit auf neue Verfolgungen einstellen muss. … mehr »

Ein Iraner hatte die Ablehnung seines Asylantrags im Jahr 2011 geklagt. Foto: pixabay.com

Iranischer Konvertit: Bundesverfassungsgericht weist Beschwerde ab

Konvertierte Asylsuchende müssen in ihrem Verfahren deutlich machen, dass sie ihren neuen Glauben leben und dass ihnen deswegen in ihrem Heimatland Verfolgung droht. Zu diesem Ergebnis kommt das Bundesverfassungsgericht. … mehr »

Am 20. Mai hat der Zyklon mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 185 Kilometern pro Stunde in der Grenzregion von Indien und Bangladesch heftige Verwüstungen hinterlassen. Foto: humedica

Zyklon „Amphan“: Christliche Werke helfen

Christliche Organisationen leisten in den von Wirbelsturm „Amphan“ betroffenen Regionen Katastrophenhilfe. Erschwert wird die Arbeit durch die Corona-Pandemie. … mehr »

Die frühere DDR-Bürgerrechtlerin Angelika Barbe. Foto: idea/Wolfgang Köbke

Polizeiaktion: Frühere Bürgerrechtlerin fühlt sich an die DDR erinnert

Eine prominente frühere DDR-Bürgerrechtlerin fühlt sich angesichts einer Polizeiaktion in Berlin an die DDR erinnert.  … mehr »

Sibirien: Pastor während eines Seelsorgebesuches umgebracht

In Sibirien ist ein Gemeindegründer der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, Pastor Alexander Ostankin, während eines Seelsorgebesuchs getötet worden. … mehr »

Seite 1 von 541

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Pfingsten „Ohne den Heiligen Geist wäre das Christsein tot“
  • Kommentar Deutschlands vergessene Kinder
  • Orthodoxie Von Bärten, Weihrauch und Heiligen – Ein Besuch im orthodoxen Kloster
  • Pro und Kontra Hat die Kirche in der Corona-Krise versagt?
  • Diskussion Sind die Kirchen nicht systemrelevant?
  • mehr ...
ANZEIGE