Dienstag • 18. Dezember

Menschenrechte

Von den 174 Millionen Einwohnern Pakistans sind etwa 95 Prozent Muslime, zwei Prozent Christen sowie zwei Prozent Hindus. Foto: pixabay.com

Hilfsorganisationen mussten Arbeit einstellen

Die Regierung von Pakistan hat 18 internationalen Hilfsorganisationen die Arbeit in dem Land verboten. Betroffen ist auch das christlich-humanitäre Kinderhilfswerk World Vision. … mehr »0

In Ägypten kommt es immer wieder zu Angriffen auf Kopten. Symbolfoto: pixabay.com

Polizist erschießt zwei Kopten

In der mittelägyptischen Stadt Minya haben Hunderte koptische Christen an der Beerdigung von zwei christlichen Arbeitern teilgenommen, die von einem Polizisten erschossen worden waren. … mehr »3

Die Brüder Qasir und Amoon sind bereits seit 2014 in einem pakistanischen Gefängnis inhaftiert. Symbolfoto: unsplash.com

Zwei Christen wegen Blasphemie zum Tode verurteilt

In Pakistan sind zwei Christen wegen Blasphemie zum Tode verurteilt worden. Das teilte die Hilfsorganisation CLAAS in London mit. Die Brüder Qasir und Amoon sind bereits seit 2014 inhaftiert. … mehr »4

Doron Lukat wird ab April 2019 der neue Direktor von OM in Deutschland Foto: OM Deutschland

Hilfs- und Missionswerk OM bekommt neuen Deutschland-Direktor

Der deutsche Zweig des internationalen Hilfs- und Missionswerks OM bekommt einen neuen Direktor: Der 28-jährige Berliner Doron Lukat folgt im April 2019 auf den Schweizer Gian Walser. … mehr »0

Die Werbung für Abtreibung bleibt auch weiterhin verboten. Foto: picture-alkiance/dpa

Kompromissvorschlag zu § 219a stößt auf Zustimmung und Kritik

Der Kompromissvorschlag der Bundesregierung zum Paragrafen 219a StGB – dem Werbeverbot für Abtreibung – stößt auf Zustimmung und Kritik. Er sieht vor, dass der Paragraf beibehalten, aber ergänzt wird. … mehr »9

Der katholische Priester Lu Danhua war als „Gefangenen des Monats Oktober 2018“ benannt worden. Foto: IGFM

Priester nach elfmonatiger Gefangenschaft wieder frei

Nach elfmonatiger Gefangenschaft in China ist der katholische Priester Lu Danhua Ende November freigelassen worden. Das teilte die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte in Frankfurt am Main mit. … mehr »4

Die Abtreibungsärztin Kristina Hänel in einer Fernsehdokumentation zum Thema „Die Freiheitskämpfe der Frauen“. Screenshot: 3Sat

Hänel: Werbeverbot für Abtreibungen hat Wurzeln im Nationalsozialismus

Die Wurzeln für Paragraf 219a StGB, das Werbeverbot für Abtreibungen, liegen im Nationalsozialismus. Diese Ansicht vertritt die Abtreibungsärztin Kristina Hänel in einer Fernsehdokumentation. … mehr »13

Der Antrag der Jusos sieht keine Frist für Abtreibungen vor. Damit wären sie auch im neunten Monat der Schwangerschaft möglich. Foto: unsplash.com

Junge Christdemokraten kritisieren Juso-Beschluss zu Abtreibungen

Die jungen Christdemokraten für das Leben haben den Beschluss der Jugendorganisation der SPD, Abtreibung bis zum 9. Monat zu legalisieren, scharf kritisiert. … mehr »14

Ziel von Medair ist es, Menschen in Not dabei zu unterstützen, sich selbst zu helfen. Foto: Medair/Kate Holt

Afghanistan: Hilfswerk sichert Familien das Überleben

In Afghanistan stirbt jedes dritte Kind an den Folgen von Unterernährung. Darauf hat die internationale christliche Hilfsorganisation Medair aufmerksam gemacht. … mehr »1

Vor 100 Jahren starb der Gründer der Deutschen Zeltmission

Am 13. Dezember jährt sich zum 100. Mal der Todestag des Begründers der Deutschen und Schweizerischen Zeltmission, Jakob Vetter. … mehr »0

Seite 1 von 311

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Thomas Middelhoff „Ich habe Todsünden begangen“
  • Vorbilder Christen des Jahres 2018
  • Weihnachten Jauchzet, frohlocket!
  • Leid Tobi – ein tapferer Junge
  • Bergpredigt Verfolgt – Über die achte Seligpreisung
  • mehr ...
ANZEIGE