- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Archiv

Menschenrechte

Grübel: Religionsfreiheit wird zunehmend eingeschränkt

Religionsfreiheit wird zunehmend beschränkt oder völlig infrage gestellt: Drei von vier Menschen leben in einem Land, das ihr Menschenrecht auf Religions- und Weltanschauungsfreiheit begrenzt. Weiterlesen

Blasphemievorwurf: Zwei Krankenschwestern in Pakistan verhaftet

Im pakistanischen Faisalabad sind zwei christliche Krankenschwestern wegen Blasphemievorwürfen verhaftet worden. Weiterlesen

Von „Audianer_innen“ und anderen Kuriositäten

Die VW-Tochter Audi verwendet seit März eine „gendersensible Sprache“ in der internen und externen Kommunikation. Dagegen gibt es Widerstand. Weiterlesen

Mali: Getötete Schweizer Missionarin gefunden und identifiziert

Im westafrikanischen Mali ist die Leiche der getöteten evangelischen Schweizer Missionarin Beatrice Stöckli gefunden und durch eine DNA-Probe identifiziert worden. Weiterlesen

Türkei: Syrisch-orthodoxer Abt zu 25 Monaten Haft verurteilt

Die Verurteilung eines syrischen-orthodoxen Geistlichen durch ein türkisches Gericht stößt in Deutschland auf Kritik. Weiterlesen

Oberst a. D.: Pakistanischen Christen nicht abschieben

Es ist „nicht tragfähig“, den pakistanischen Christen Faisal Jahangir nach Pakistan zurückzuschicken. Davon ist Jean Lacroix, Oberst a. D. der Bundeswehr, überzeugt. Weiterlesen

Wagner-Redding: Antisemitismus ist tief verwurzelt

Die ehrenamtliche Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde Braunschweig, Renate Wagner-Redding, hat dazu aufgerufen, antisemitische Äußerungen in Deutschland nicht zu bagatellisieren. Weiterlesen

Schweizer „Marsch fürs Läbe“: Präsident Daniel Regli zurückgetreten

Der Präsident der schweizerischen Lebensrechtsbewegung „Marsch fürs Läbe“, Daniel Regli, ist nach zwölf Jahren im Amt Ende März zurückgetreten. Das gab die Bewegung in Zürich bekannt. Weiterlesen

Irland: Besuchern von Ostergottesdiensten droht Gefängnis

Die christliche Menschenrechtsorganisation ADF International hat scharfe Kritik an dem generellen Verbot von öffentlichen Ostergottesdiensten in Irland geübt. Weiterlesen

Indien: Christen sollen zu Stammesreligion „heimkehren“

Im zentralindischen Bundesstaat Chhattisgarh sind zehn Christen gewaltsam gezwungen worden, an einem „Heimkehr“-Ritual einer Stammesreligion teilzunehmen. Weiterlesen