Mittwoch • 23. Mai
  • Konferenzen
  • Pfingsten
  • BAMF
8.000 Besucher kamen alleine zu der Freiluftveranstaltung in Bobengrün. Foto: CVJM Bobengrün
Pfingstwochenende

Über 50.000 Gäste bei rund 20 Glaubenskonferenzen

Bei über 20 regionalen Kirchentagen, Jugendtreffen und Missionsfesten zählten die Veranstalter über 50.000 Besucher, wie eine Umfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur idea ergab. mehr »0
Der Leiter des Europäischen Instituts für Migration, Integration und Islamthemen, Yassir Eric. Foto: CVJM Bobengrün
Bobengrün

Theologe: „Deutschland, kehre zurück zu Jesus Christus!“

Deutschland braucht ein neues mutiges Bekenntnis zum christlichen Glauben. Diese Ansicht vertrat der Leiter des Europäischen Instituts für Migration, Integration und Islamthemen, Yassir Eric, auf der Pfingsttagung des CVJM. mehr »2
Der stellvertretende Generalsekretär der Weltweiten Evangelischen Allianz, Thomas Schirrmacher. Foto: Privat
Skandal

Schirrmacher: Fast allen Konvertiten zum Christentum wird Asyl verwehrt

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) verweigert derzeit fast allen Konvertiten die Anerkennung als Asylanten. Das sei ein Skandal, kritisiert der stellvertretende Generalsekretär der Weltweiten Evangelischen Allianz, Thomas Schirrmacher. mehr »20
  • Prediger „Wir ermutigen dazu, sich dem Heiligen Geist zu öffnen“
  • Katholikentag Harmonie mit Schönheitsfehlern
  • Bekehrung Ali, der Unsterbliche
  • Schöpfung Wie Kirchengemeinden die Artenvielfalt erhalten können
ANZEIGE
Etwa 4.700 Christen in 217 Ortsgruppen engagieren sich in Deutschland für das Missionswerk. Foto: Gideons
Missionswerk

Gideonbund: Neue Projekte auf der Jahreskonferenz vorgestellt

Der deutsche Zweig des Internationalen Gideonbundes wächst weiter. Auf der Jahreskonferenz wurden zudem neue Projekte vorgestellt, um das Wort Gottes unter die Menschen zu bringen. mehr »0

Bischof Michael Bruce Curry hatte sich während der Hochzeitspredigt von Prinz Harry und US-Schauspielerin Meghan Markle offen zur lebensverändernden Kraft des wiederauferstandenen Jesus Christus bekannt. Foto: picture-alliance/AP Photo
Gunzenhausen

Von Bischof Curry lernen: Seinen Glauben öffentlich bekennen!

Als beispielhaft für ein öffentliches Bekenntnis zum christlichen Glauben hat Präses Michael Diener die Predigt zur Hochzeit von Prinz Harry und US-Schauspielerin Meghan Markle am 19. Mai auf Schloss Windsor gewürdigt. mehr »0

Der Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Heinrich Bedford-Strohm. Foto: Michael Uhl
Hesselberg

Kreuzdebatte war Thema beim Bayerischen Kirchentag

Die Debatte um Kreuze im öffentlichen Raum war auch Thema auf dem evangelischen Bayerischen Kirchentag auf dem Hesselberg. Der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm begrüßte, dass das Kreuz dadurch neu ins Bewusstsein geraten sei. mehr »1

Bericht

Mehr als Festival-Christen

Zum Bundesjugendtreffen des Bundes Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland kamen vom 19. bis 21. Mai über 4.000 Jugendliche nach Erfurt. Es stand unter dem Motto „Das bin ICH“. Christoph Schallert war für idea dabei. mehr »0

Kommentar

Wie die Kirche im Internet den Teufel austreiben will

Zum Projekt „Netzteufel“ der Evangelischen Akademie zu Berlin, das sich gegen Hassrede im Internet wendet, ein Kommtar von Alexander Kissler mehr »0

Kommentar

Die „Wow“-Predigt von Windsor

Die Predigt anlässlich der Hochzeit von Prinz Harry und US-Schauspielerin Meghan Markle am 19. Mai auf Schloss Windsor sorgte für viel Aufsehen. Dazu ein Kommentar von idea-Leiter und Chefredakteur Matthias Pankau. mehr »5

Kleine Kanzel

Wer da sucht, der findet

„Wenn ihr mich von ganzem Herzen suchen werdet, so will ich mich von euch finden lassen, spricht der Herr.” – Gedanken zu den Versen 13–14 aus dem 29. Kapitel des alttestamentlichen Propheten Jeremia, von Heiner Martin Henny. Er ist Unternehmer und Verlagsleiter von idea-Schweiz. mehr »0

Porträt

Züge im Fokus

Er ist einer der profiliertesten Eisenbahnfotografen Deutschlands: Dirk Höllerhage (Schwelm bei Hagen). Wegen seines Hobbys hat der 58-Jährige viele Länder rund um den Globus bereist. Ungewöhnlich: Wichtiger als seine Leidenschaft ist ihm sein Glaube an Jesus Christus, zu dem er sich offen bekennt. Ein Portät von idea-Redakteur Klaus Rösler mehr »0

Kommentar

Verkünder Gottes – Wie Kirchengemeinden die Artenvielfalt erhalten können

Gott schuf Himmel und Erde, Mensch und Tier: Schätzungsweise bis zu 20 Millionen Arten leben auf der Erde. Doch diese Schöpfung ist bedroht, denn derzeit geht ein gigantisches Artensterben vor sich. Laut Experten verschwinden jedes Jahr 20.000 bis 25.000 Spezies für immer von der Erdoberfläche. Eine Katastrophe, die Christen nicht hinnehmen sollten. Was Gemeinden für die Erhaltung tun können, schildern Gerold Baring Liegnitz und Helmut Gauss, die beim Kompetenzzentrum Biodiversität Mainz mitarbeiten. mehr »5

Interview

„Wir ermutigen dazu, sich dem Heiligen Geist zu öffnen“

Von den großen christlichen Festen ist Pfingsten das am wenigsten bekannte. Wie lässt sich die Ausgießung des Heiligen Geistes am besten erklären? Darüber sprach idea-Reporter Karsten Huhn mit dem 1. Vorsitzenden der Geistlichen Gemeinde-Erneuerung (GGE), Henning Dobers. mehr »2

Porträt

Ali, der Unsterbliche

Der Iraner Ali Dini (53) war Soldat, Drogendealer und wurde zum Mörder. Um einer Strafe zu entkommen, floh er nach Bulgarien. Dort landete er im Gefängnis – und wurde Christ. idea-Redakteurin Erika Gitt hat ihn getroffen. mehr »0

Kommentar

Himmlische Vernunft für irdische Begeisterung

Was Pfingsten heute bedeutet – dazu ein Kommentar von Michael Stollwerk. Er ist Pfarrer der Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Stäfa (Schweiz) sowie Gemeinde- und Unternehmensberater. mehr »1

Bericht

Harmonie mit Schönheitsfehlern

Der 101. Deutsche Katholikentag hatte in Münster ein Heimspiel. Die Stimmung war weitgehend harmonisch. Für Streit sorgte allerdings der Auftritt des AfD-Politikers Volker Münz. Und eine Baptistin fand kritische Worte zu den Defiziten in der Ökumene. Eine Einschätzung von idea-Redakteur David Wengenroth. mehr »14

Videos

22. Mai: Schirrmacher: Fast allen Konvertiten zum Christentum wird Asyl verwehrt - Rekord auf Missionsschiff: 226.000 Menschen besuchen Hafen in Mexiko - Pfingsten: Mehr als 50.000 Christen bei rund 20 Glaubenskonferenzen

18. Mai: Nordirak: Kauder sieht Hoffnung für Christen und Jesiden - Volkskirchen: Pfingsten hat nur für jeden Dritten Bedeutung - Wetzlar: FeG feiert Jubiläum und Einweihung

17. Mai: Ägypten: Leichen der in Libyen enthaupteten Kopten bestattet - Dobers: „Der Heilige Geist ist sträflich vernachlässigt worden” - Glaubensfestival „Staunen”: Christen in Europa brauchen einander

16. Mai: Israel: 5.000 Teilnehmer beim „Marsch der Nationen” - IGFM kritisiert Erdoğan-Besuch von Fußballnationalspielern - 50 Jahre Offensive Junger Christen

15. Mai: Israelexperte: Ausschreitungen im Gaza nicht zu rechtfertigen - Evangelische Allianz: Für Muslime im Ramadan beten - Konferenz für Weltmission: Christenbewegung im Iran wächst

Frei-/Kirchen
Bischof Michael Bruce Curry hatte sich während der Hochzeitspredigt von Prinz Harry und US-Schauspielerin Meghan Markle offen zur lebensverändernden Kraft des wiederauferstandenen Jesus Christus bekannt. Foto: picture-alliance/AP Photo

Gunzenhausen

Von Bischof Curry lernen: Seinen Glauben öffentlich bekennen!

Als beispielhaft für ein öffentliches Bekenntnis zum christlichen Glauben hat Präses Michael Diener die Predigt zur Hochzeit von Prinz Harry und US-Schauspielerin Meghan Markle am 19. Mai auf Schloss Windsor gewürdigt. … mehr »0

Hesselberg

Kreuzdebatte war Thema beim Bayerischen Kirchentag

Die Debatte um Kreuze im öffentlichen Raum war auch Thema auf dem evangelischen Bayerischen Kirchentag auf dem Hesselberg. Der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm begrüßte, dass das Kreuz dadurch neu ins Bewusstsein geraten sei. … mehr »1

Äthiopien

Geistlicher Aufbruch in den Freikirchen

In Äthiopien ereignet sich gegenwärtig ein geistlicher Aufbruch in den Freikirchen. Das berichtete der Präsident der pfingstkirchlichen Bewegung „Full Gospel Believers Church“, Yilma Wakie. … mehr »0

Liebenzeller Gemeinschaftsverband

Gottes Geist wirkt in der Geschichte

Der Geist Gottes wirkt spürbar in die menschliche Geschichte hinein. Das sagte die Professorin für Neues Testament und Griechisch an der Internationalen Hochschule Liebenzell, Mihamm Kim-Rauchholz. … mehr »0

Jona-Gemeindefestival

Den Heiligen Geist im anderen wahrnehmen

Für die Zukunft der Kirche sind nicht Gemeindeentwicklungsprogramme entscheidend, sondern Erfahrungen mit dem Heiligen Geist. Das sagten Referenten auf dem Jona-Gemeindefestival des Forums Missionarische Kirche der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck. … mehr »0

Flugzeugabsturz

Kuba: Unter den Opfern sind neun Pastorenehepaare

Unter den Opfern des Flugzeugabsturzes des 19. Mai auf Kuba befinden sich neun evangelikale Pastoren und ihre Ehefrauen. Das berichtet das Internet-Magazin Evangelical Focus. … mehr »3

„Teamern“

Kirchengemeinden werben mit neuen Angeboten um Jugendliche

Die Kirchengemeinden der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz suchen neue Wege, um Jugendliche zu gewinnen. Sie sollen sich auch nach der Konfirmation zum Engagement zu motivieren lassen. … mehr »0

Gemeinden

Mennoniten: Über 2.000 Teilnehmer an europäischer Regionalkonferenz

Über 2.000 Besucher haben an der 10. Mennonitischen europäischen Regionalkonferenz (MERK) teilgenommen. Das Treffen stand unter dem Motto „Transmission – was du nicht für dich behalten kannst“. … mehr »1

Landeskirche Hannover

Wie der Beruf der Pastoren in Zukunft aussehen könnte

200 Pastoren der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers haben auf der Konferenz „Pfarrberuf 2030“ vom 14. bis 16. Mai über ihr künftiges Berufsbild diskutiert. … mehr »5

Kritik

Bremische Kirche will Gemeinden nicht mehr Geld geben

Der Kirchentag (Synode) der Bremischen Evangelischen Kirche (BEK) hat eine stärkere finanzielle Förderung der Gemeinden abgelehnt. Laut Mitteilung stimmte „eine große Mehrheit“ am 16. Mai gegen den Antrag.  … mehr »1

Gesellschaft
Die Model-Kandidatin Toni Dreher-Adenuga steht auch in den sozialen Medien zu ihrem Glauben. Screenshot: instagram.com/toni.topmodel.2018

Kandidatin

„Germany’s Next Topmodel“: Teilnehmerinnen beten gemeinsam

In der aktuellen Staffel der Talentschau „Germany’s Next Topmodel“ haben die Teilnehmerinnen erstmals gebetet: Die Kandidatin Toni Dreher-Adenuga bat mit den verbliebenen Konkurrentinnen um Gottes Beistand. … mehr »0

Migration

Verfassungsrechtler: Zwischen Flüchtlingen und Zuwanderern trennen

Die Migrationspolitik in Deutschland krankt daran, dass die Aufnahme von Flüchtlingen und gezielt angeworbenen Einwanderern vermischt wird, so der ehemalige Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Prof. Hans-Jürgen Papier. … mehr »4

Jockey Mike Smith

Christlicher Rennreiter gewinnt beliebtestes Pferderennen der USA

Der christliche Jockey Mike Smith hat auf seinem Pferd „Justify“ das prestigeträchtige „Kentucky Derby“ gewonnen. Das Rennen auf schlammigem Untergrund gilt als eines der schwierigsten des Pferdesports. … mehr »0

Schüler

Mehr Zulauf für freie Schulen im Osten Deutschlands

Im vergangenen Jahr hat die Zahl der Schüler, die sich für eine Schule in freier Trägerschaft entscheiden, erneut zugenommen. Das ergab eine Umfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. … mehr »1

Mehrgenerationen-Wohnpark

St. Chrischona: Lebensraum schaffen gegen Vereinsamung

Das Diakonissen-Mutterhaus St. Chrischona will Wohn- und Lebensraum schaffen für Menschen, die zunehmend vereinsamen. Das kündigte Geschäftsführer Joachim Rastert am 13. Mai beim 93. Jahresfest an. … mehr »0

Berlin

Jüdische Familie im Restaurant nicht bedient

Eine jüdische Familie soll in einem Restaurant in Berlin-Mitte von den Angestellten nicht bedient worden sein. Das berichtet die Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus (RIAS). … mehr »4

Umfrage

Volkskirchler: Pfingsten hat nur für jeden Dritten Bedeutung

Nur für jeweils ein Drittel der Mitglieder in beiden deutschen Volkskirchen hat der Inhalt des Pfingstfestes persönlich eine Bedeutung. … mehr »1

Hausfrau und Mutter

Leistung der „Familienmanagerin“ anerkennen

Die Hausfrau und Mutter Martine Liminski hat zum Muttertag (13. Mai) mehr Anerkennung für diesen Beruf gefordert – auch finanziell. … mehr »6

Bekenntniskreis Baden

„Islamisierungstendenzen“ nehmen zu

Der Bekenntniskreis Baden um Pfarrer Hans-Gerd Krabbe hat in einer Erklärung zum Verhältnis von Christen und Muslimen Stellung genommen.  … mehr »19

Instagram

Große Resonanz: David Alaba veröffentlicht Jesus-Bild

Eine Vielzahl an Reaktionen hat der österreichische Fußball-Nationalspieler und bekennende Christ David Alaba mit einem Foto beim Onlinedienst Instagram ausgelöst. … mehr »0

Politik
Der Verein ist 1991 aus dem schon zu DDR-Zeiten existierenden Arbeitskreis „Befreiende Seelsorge“ entstanden. Foto: LEO

Evangelischer Verein „LEO“

Heilung von Homosexualität angeboten?

Der evangelische Verein „Gesellschaft für Lebensorientierung – LEO“ steht erneut vor einer Überprüfung als freier Träger der Jugendhilfe. Das bestätigte der Vorsitzende, Pfarrer Bernhard Ritter. … mehr »2

Ankerzentren

Geplante Asyl- und Abschiebezentren stoßen auf Kritik

Die geplante Einrichtung von sogenannten Ankerzentren stößt zunehmend auf Kritik. Der Berliner Pfarrer Gottfried Martens, der sich besonders für Konvertiten einsetzt, sieht das Verfahren als hochproblematisch an. … mehr »0

Flüchtlingspolitik

„Gemeinsame Erklärung 2018“ an Petitionsausschuss übergeben

Die frühere DDR-Bürgerrechtlerin und Bundestagsabgeordnete Vera Lengsfeld sowie der jüdische Publizist Henryk M. Broder haben in Berlin die „Gemeinsame Erklärung 2018“ übergeben. Darin sprechen sich die Unterzeichner gegen eine liberale Flüchtlingspolitik aus. … mehr »0

Islamwissenschaftler

DITIB-Besuch von Ministerpräsident Laschet stößt auf Kritik

Der Besuch des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet (CDU) bei der Einweihungsfeier der neuen Moschee des türkisch-islamischen Verbandes DITIB in Aachen stößt auf Kritik. … mehr »31

Jerusalem

Umzug der US-Botschaft: Palästinensische Proteste „fadenscheinig“

Die Ausschreitungen radikaler Palästinenser gegen den Umzug der US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem sind „fadenscheinig und verabscheuungswürdig“. Das äußerte der Leiter des Instituts für Israelogie, Berthold Schwarz. … mehr »38

Peter Hahne

Bitte keine Heuchelei in der Kreuz-Debatte!

Der Journalist und Bestsellerautor Peter Hahne hat vor Heuchelei in der Kreuz-Debatte gewarnt.  … mehr »50

Politik

Gröhe: „Das Kreuz gehört uns nicht“

In der Debatte um eine Kreuzpflicht in bayerischen Behörden sollten Politiker den Eindruck vermeiden, das Kreuz zu instrumentalisieren, so der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Hermann Gröhe. … mehr »6

Früherer Bundestagsvizepräsident

Mutiger Christ in der Politik: Johannes Singhammer wird 65

Der frühere Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer wird am 9. Mai 65 Jahre alt. Der Katholik gilt als einer der mutigsten Christen in der deutschen Politik. … mehr »1

Freital

Stadtrat entscheidet gegen verkaufsoffene Sonntage

Im sächsischen Freital (bei Dresden) wird es in diesem Jahr keine verkaufsoffenen Sonntage geben. Das hat der Stadtrat beschlossen.  … mehr »1

Engagierte Christin

Erste evangelische Ministerpräsidentin: Christine Lieberknecht 60

Die frühere thüringische Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) vollendet am 7. Mai ihr 60. Lebensjahr. … mehr »0

Menschenrechte
Der Vorsitzende des württembergischen Gemeinschaftsverbandes „Die Apis“, Pfarrer Steffen Kern. Screenshot: ideaHeute

Steffen Kern

Menschenhandel ist eines der größten Verbrechen der Gegenwart

Der Vorsitzende des württembergischen Gemeinschaftsverbandes „Die Apis“, Pfarrer Steffen Kern, sprach auf der Pfingstkonferenz des Diakonissen-Mutterhauses Bleibergquelle in Velbert. … mehr »0

Skandal

Schirrmacher: Fast allen Konvertiten zum Christentum wird Asyl verwehrt

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) verweigert derzeit fast allen Konvertiten die Anerkennung als Asylanten. Das sei ein Skandal, kritisiert der stellvertretende Generalsekretär der Weltweiten Evangelischen Allianz, Thomas Schirrmacher. … mehr »20

Neuer Lehrstuhl

„Verfolgung um des Glaubens willen geht uns alle an“

Christenverfolgung und Verletzungen der Religionsfreiheit sollten stärker wissenschaftlich erforscht und öffentlich thematisiert werden. Dafür haben sich Politiker, Menschenrechtsexperten und Theologen ausgesprochen.  … mehr »2

OM

Rekord auf Missionsschiff: 226.000 Besucher in einem Hafen

Einen neuen Besucherrekord hat das Missionsschiff „Logos Hope“ verzeichnet: In der mexikanischen Hafenstadt Veracruz kamen während des Aufenthalts 226.554 Gäste an Bord, um sich über Mission zu informieren. … mehr »0

Flüchtlinge

Nordirak: Kauder sieht Hoffnung für Christen und Jesiden

Zuversichtlich zur Zukunft der Christen und Jesiden im Nordirak hat sich der Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU im Bundestag, Volker Kauder, geäußert. … mehr »1

Märtyrer

Ägypten: Leichen von 20 in Libyen enthaupteten Kopten bestattet

In Ägypten sind die sterblichen Überreste von 20 in Libyen ermordeten Kopten bestattet worden. Kämpfer der Terrororganisation „Islamischer Staat“ hatten im Februar 2015 an einem Strand vor laufenden Filmkameras geköpft. … mehr »6

Lebensrecht

Deutscher Ärztetag: Werbeverbot für Abtreibungen sollte bleiben

Die Entscheidung des Deutschen Ärztetages, das Werbeverbot für Abtreibungen beibehalten zu wollen, ist das richtiges Signal an die Politik. Davon ist Lebensrechtlerin Alexandra Linder überzeugt. … mehr »0

Türkei

Menschenrechtler kritisieren türkischstämmige Fußballnationalspieler

Die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte hat scharfe Kritik an den türkischstämmigen deutschen Fußballnationalspielern Mesut Özil und Ilkay Gündogan geübt.  … mehr »18

Organspende

Drama um US-Jungen: Er war „Gott sei Dank“ nicht hirntot

In Deutschland muss niemand Angst vor einer „unsachgemäßen oder gar verfrühten Todesfeststellung“ haben, wenn es um Organspenden geht. Dieser Ansicht ist der Medizinprofessor Eckhard Nagel. … mehr »0

Iran

Bis zu vier Millionen Ex-Muslime treffen sich im Verborgenen

In der Islamischen Republik Iran nehmen immer mehr Menschen den christlichen Glauben an. Unabhängigen Studien zufolge beträgt die Zahl der Konvertiten bis zu vier Millionen Personen. … mehr »2

Glaube
Der Leiter des evangelikalen „Forums Wiedenest“, Ulrich Neuenhausen. Foto: Privat

„Forum Wiedenest“

54 Trillionen Sterne verdeutlichen die Größe Gottes

Gottes Größe ist so gewaltig, dass man sich ihr als Mensch nur völlig ausliefern kann. Diese Ansicht vertrat der Leiter des evangelikalen „Forums Wiedenest“, Ulrich Neuenhausen, auf der Pfingstjugendkonferenz des Werks. … mehr »0

Pfingstwochenende

Über 50.000 Gäste bei rund 20 Glaubenskonferenzen

Bei über 20 regionalen Kirchentagen, Jugendtreffen und Missionsfesten zählten die Veranstalter über 50.000 Besucher, wie eine Umfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur idea ergab. … mehr »0

Missionswerk

Gideonbund: Neue Projekte auf der Jahreskonferenz vorgestellt

Der deutsche Zweig des Internationalen Gideonbundes wächst weiter. Auf der Jahreskonferenz wurden zudem neue Projekte vorgestellt, um das Wort Gottes unter die Menschen zu bringen. … mehr »0

Stützengrün

Die Kraft des Gebetes neu entdecken

Christen sollten die Schönheit und Kraft des Gebetes neu für sich entdecken. Dazu ermutigte der zukünftige Vorsitzende des Sächsischen Gemeinschaftsverbandes, Reinhard Steeger, beim größten sächsischen Freiluftgottesdienst am Pfingstmontag in Stützengrün (Erzgebirge). … mehr »0

Pfingstjugendtreffen

Wie gute Beziehungen gelingen

Kritik an dem Gedicht und Volkslied „Alles neu macht der Mai” wurde auf dem Pfingstjugendtreffen des Diakonissenmutterhauses Aidlingen geübt. … mehr »0

Bobengrün

Theologe: „Deutschland, kehre zurück zu Jesus Christus!“

Deutschland braucht ein neues mutiges Bekenntnis zum christlichen Glauben. Diese Ansicht vertrat der Leiter des Europäischen Instituts für Migration, Integration und Islamthemen, Yassir Eric, auf der Pfingsttagung des CVJM. … mehr »2

Bad Liebenzell

Pfingstmissionsfest: „Gottes Reich ist international“

Die weltweite Dimension des christlichen Glaubens prägte das diesjährige Pfingstmissionsfest der Liebenzeller Mission. Dazu versammelten sich am 20. Mai rund 4.300 Besucher in Bad Liebenzell. … mehr »0

Bibelgalerie Meersburg

Biblische Geschichte zum Anfassen

Vor 30 Jahren eröffnete die Bibelgalerie Meersburg am Bodensee. Sie gilt damit in Deutschland als Vorreiter für alle Erlebnismuseen rund um die Heilige Schrift.  … mehr »0

Geistliche Gemeinde-Erneuerung

Pfarrer: „Der Heilige Geist ist sträflich vernachlässigt worden“

Der Heilige Geist ist in der evangelischen Kirche lange sträflich vernachlässigt worden. Diese Ansicht vertritt der Vorsitzende der Geistlichen Gemeinde-Erneuerung innerhalb der Evangelischen Kirche, Pfarrer Henning Dobers. … mehr »56

Teenagermissionstreffen

Gott kann auch einen Partyhengst verändern

Rund 2.200 Mädchen und Jungen trafen sich am 12. und 13. Mai im Monbachtal bei Bad Liebenzell bei einem Teenagermissionstreffen, um gemeinsam über den christlichen Glauben nachzudenken. … mehr »0

Medien
Der ERF hat einem Vergleich zugestimmt. Die Mitarbeiterin darf in das Unternehmen zurückkehren. Screenshot: Imageclip ERF Medien

Versöhnung

Einigung: ERF Medien nimmt Kündigung zurück

In der gerichtlichen Auseinandersetzung um die Kündigung einer 49-jährigen Mitarbeiterin von ERF Medien mit Sitz im mittelhessischen Wetzlar gibt es eine Einigung: Beide Seiten haben den Vergleich des Arbeitsgerichts Gießen angenommen. … mehr »30

Zwischenergebnisse

Projekt „Netzteufel“ will Hassreden im Internet bekämpfen

Die Evangelische Akademie zu Berlin will gegen „hateSpeech (Hassreden) im Namen des christlichen Glaubens“ im Internet vorgehen. Zu diesem Zweck hat sie das Projekt „Netzteufel“ gestartet. Es läuft seit Oktober 2017. … mehr »30

Arbeitsgericht

ERF-Redakteurin klagt auf Wiedereinstellung: Entscheidung steht aus

Die Entscheidung über die ordentliche Kündigung einer 49-jährigen Mitarbeiterin von ERF Medien mit Sitz im mittelhessischen Wetzlar ist vertagt worden. Das Arbeitsgericht Gießen strebt einen Vergleichsvorschlag an. … mehr »9

Umstrittene Abbas-Rede

Antisemitismus: Drei Organisationen kritisieren „Tagesschau“

Kritik an der „Tagesschau“ für ihren Umgang mit einer Rede des Palästinenserpräsidenten Abbas. Dieser hatte den Juden eine Mitschuld für ihre Ermordung durch die Nationalsozialisten gegeben.  … mehr »3

Urteil

Arbeitsgericht Gießen weist Klage von ERF-Redakteurin ab

Die fristlose Kündigung einer Mitarbeiterin von ERF Medien mit Sitz im mittelhessischen Wetzlar ist rechtens. … mehr »14

Neues Medienhaus

ERF Medien: Plus bei den Spenden

Die finanzielle Entwicklung von ERF Medien ist erfreulich. Das gab der geschäftsführende Vorstand Thomas Woschnitzok am 7. Mai auf der Mitgliederversammlung in Wetzlar bekannt. … mehr »0

Demokratie

Kirchenpräsident: Das Internet stärker regulieren

Eine stärkere Regulierung des Internets hat der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung angemahnt. Durch den Einsatz digitaler Medien seien Menschen manipulierbarer geworden als früher. … mehr »4

Buchhandel

Jede Gemeinde sollte einen Beauftragten für Medien berufen

Jede christliche Gemeinde sollte einen Beauftragten für Medien berufen. Dafür hat sich der neue Vorsitzende der Vereinigung Evangelischer Buchhändler und Verleger, Hans-Werner Durau, ausgesprochen.  … mehr »0

ZDF

Zuschauer stimmten für den Choral „Großer Gott, wir loben dich“

Erstmals konnten sich die Zuschauer bei einem ZDF-Fernsehgottesdienst live per Kurznachrichtendienst SMS beteiligen. … mehr »0

USA

Filme mit christlicher Werteorientierung lassen Kassen klingeln

Familienfreundliche Kinofilme ohne Schimpfwörter, Sexszenen und Drogenmissbrauch haben 2017 in den USA deutlich mehr Geld eingespielt als andere Produktionen, so der Gründer und Herausgeber von „Movieguide“, Ted Baehr. … mehr »5