Donnerstag • 20. September
  • Himmel und Hölle
  • Lebensrecht
  • Pfarrertag
Sollte neben dem Himmel auch die Hölle bei der Evangelisation von Kindern vorkommen? Foto: pixabay.com
Pro & Kontra

Sollte man mit Kindern über die Hölle sprechen?

Sünde, Gericht, Hölle – das sind wichtige Themen der Bibel. Doch einigen Menschen machen diese Inhalte auch Angst. Besonders Kinder könnte die Strafe Gottes verängstigen, wenden Kritiker ein. mehr »11
Besonders freikirchliche Christen sind für eine Verschärfung der Gesetzgebung (38 Prozent). Foto: pixabay.com
Umfrage

Jeder Zweite ist gegen Lockerung der Abtreibungsregelung

Eine Mehrheit der Deutschen ist gegen eine Lockerung der gesetzlichen Abtreibungsregelung in Deutschland. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA-Consulere im Auftrag von idea. mehr »3
Der Vorsitzende des Verbandes evangelischer Pfarrerinnen und Pfarrer in Deutschland, Andreas Kahnt. Foto: Pfarrerverband/Schauderna
Lebensarbeitszeit

Evangelischer Pfarrertag: „Hilfe, mein Pfarrer ist jetzt 90!“

Bei der geplanten Ausweitung der Lebensarbeitszeit von Pfarrern bis 75 muss „uneingeschränkte Freiwilligkeit“ gewahrt werden. Dieser Ansicht ist Andreas Kahnt. mehr »1
  • Diakonie-Präsident „Ich kann die Wut gut verstehen“
  • Bus der Meinungsfreiheit „Schützt unsere Kinder“
  • Marsch für das Leben Der Ichtys und der tote Sofafisch
  • Babyklappe Die umstrittene Hilfe
  • ideaSpezial Reisen ist schön
ANZEIGE
Mit dem Ende des Verbandes scheidet auch dessen Direktor René Winkler nach sechs Jahren aus dem Amt. Archivfoto: Privat
Neustrukturierung

Pietismus: „Chrischona International“ beendet Verbandsarbeit

2015 feierte eine der größten pietistischen Organisationen im deutschsprachigen Europa – „Chrischona International“ – noch ihr 175-jähriges Bestehen. Zum 31. Dezember endet das Bestehen des Verbandes. mehr »0

Die Sanierung der Kirchenglocke kostet rund 7.000 Euro. Symbolfoto: pixabay.com
Sachsen-Anhalt

Muslim spendet 1.000 Euro für Sanierung einer Kirchenglocke

Der einzige muslimische Bürger in Freckleben hat die örtliche Kirchengemeinde mit 1.000 Euro unterstützt. Das Geld ist für die Sanierung der Glocke im Turm der Kirche St. Stephanus vorgesehen. mehr »0

Das Mitglied der Chefredaktion der Süddeutschen Zeitung, Heribert Prantl. Foto: picture-alliance/Geisler-Fotopress
Heribert Prantl

Scharfe Kritik an Kreuzerlass von Söder

Der Kreuzerlass des bayerischen Ministerpräsidenten sei keine Respektbezeugung gegenüber dem Kreuz, sondern politischer Missbrauch, kritisiert das Mitglied der Chefredaktion der Süddeutschen Zeitung, Heribert Prantl. mehr »19

Pro & Kontra

Sollte die Hölle in der Arbeit mit Kindern vorkommen?

Sünde, Gericht, Hölle – es gibt sicher angenehmere Themen der Bibel. Einigen Menschen machen diese Inhalte auch Angst. Besonders Kinder könnte die Strafe Gottes verängstigen. Sollte die Hölle also in der evangelistischen Arbeit mit Kindern thematisiert werden? mehr »0

Kommentar

Auf der richtigen Seite?

Zur Haltung der Evangelischen Kirche im Rheinland im Konflikt zur Räummung und der bevorstehenden Rodung des Hambacher Forsts ein Kommentar von idea-Redakteur David Wengenroth mehr »7

Bericht

„Schützt unsere Kinder“

Acht Tage lang rollte ein „Bus der Meinungsfreiheit“ des Aktionsbündnisses für Ehe und Familie „Demo für alle“ und der Petitionsplattform „CitizenGo“ durch Deutschland. Das Ziel: für eine kindgerechte Sexualerziehung in Schulen zu werben. Fast überall stießen die mitreisenden 14 ehrenamtlichen Aktivisten auf lautstarke Proteste linksorientierter Gruppen. idea-Redakteur Klaus Rösler war in Wiesbaden dabei. mehr »0

Nachruf

Gott entlässt mich in die Freiheit seines Seins

Ein Nachruf zum Tod des Journalisten, Autors und Ordensgründers Ulrich Schacht von Thomas A. Seidel. Er ist Spiritual der Evangelischen Bruderschaft St. Georgs-Orden. mehr »0

Kommentar

Der Ichthys und der tote Sofafisch

Zum Marsch für das Leben, einer Demonstration der Lebensrechtsbewegung, der am 22. September in Berlin stattfindet ein Kommentar von Alexandra Maria Linder, Vorsitzende des Bundesverbandes Lebensrecht. mehr »0

Kleine Kanzel

Gottes wunderbare Werkzeuge

„Er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen.” Gedanken zum Bibelwort aus Psalm 91 von Olaf Latzel, Pastor der St.-Martini-Gemeinde in Bremen mehr »0

Porträt

Ein Schlaganfall als Weckruf

Jahrelang war Michael Schmiederer ein Partyhengst und Workaholic. Gerade als er sein Leben ordnen wollte, fand er sich auf der Intensivstation wieder. Ihn packte eine Riesenwut. Ein Porträt von idea-Redakteur Simon Laufer. mehr »0

Bericht

Was heißt „drehen“ auf Arabisch?

Ein Flüchtling als Auszubildender? Für viele Mittelständler wäre es eine gute Option. Und für die Integration der Asylsuchenden ein großer Schritt in die richtige Richtung. Die Firma Rittal im mittelhessischen Herborn geht seit 2015 mit gutem Beispiel voran. Ein Bericht von idea-Redakteurin Julia Bernhard. mehr »1

Bericht

Leben mit einem fremden Organ

Reinhard Böhm (62) aus dem mittelhessischen Bad Endbach lebt seit 1989 mit einer neuen Niere – einem Spenderorgan. Normalerweise hält so ein Organ 18 Jahre. Bei ihm sind es nun 29. Der entschiedene Christ bekennt: „Das ist ein Wunder.“ Ein Bericht von idea-Redakteur Klaus Rösler. mehr »0

Pro & Kontra

Ist Sarrazins Islam-Buch lesenswert?

Thilo Sarrazins neues Buch „Feindliche Übernahme. Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht“ wird fast einhellig verrissen. Dennoch steht es auf Platz 1 der Bestsellerlisten. Ist das Werk des SPD-Politikers und ehemaligen Bundesbank-Vorstandes lesenswert? mehr »1

Videos

19. September: Debatte: Sollte man mit Kindern über die Hölle sprechen? - „Stimme der Hoffnung” feiert 70 Jahre Rundfunkarbeit in Deutschland - Steeb: „Marsch für das Leben” bietet Chance sich einzusetzen

18. September: Lütz: Kirchen stillen nicht den spirituellen Durst der Menschen - Riewesell: Die Not der Menschen zu Jesus bringen - CVJM-Westbund: Schwebebahnbistro feiert 1. Geburtstag

17. September: Indien: Christen wegen „Lügen gegen den Hinduismus“ angeklagt - Bern: Ein Tabu brechen – über Abtreibungsfolgen reden - Lim: Digitalisierung ist ein Geschenk von Gott

14. September: Afghanistan: 150 Brunnen dank der Aktion eines christlichen Hilfswerks - Aktion: Ein Jahr lang für eine Schule beten - „Beschenkt“: Herbstmissionsfest lockt 4.000 Besucher nach Bad Liebenzell

13. September: Syrien: Hilfsorganisationen warnen vor humanitärer Katastrophe - Christliche Polizeivereinigung: Gefahr durch arabische Clans nimmt zu - Sängerfest der SELK in Krelingen: Gotteslob und Stärkung im Glauben

Frei-/Kirchen
Eine Menora ist ein siebenarmiger Leuchter und eines der wichtigsten religiösen Symbole des Judentums. Symbolfoto: pixabay.com

Andreas Knorr

Kirche muss sich deutlicher von Antisemitismus distanzieren

Die evangelische Kirche muss sich klarer von Antisemitismus distanzieren. Diese Ansicht vertrat der frühere Superintendent des Kirchenkreises Elberfeld, Pfarrer i. R. Andreas Knorr. … mehr »1

Pfarrer

Sachsen: Liberales Forum fordert Kirche zum Handeln auf

Wenn Ängste, Sorgen und Misstrauen in der Gesellschaft immer lauter werden, ist die Kirche zum Handeln aufgerufen. Diese Ansicht vertrat der Sprecher des sächsischen Forums für Gemeinschaft und Theologie, Pfarrer Christoph Maier.  … mehr »0

Berlin

EZW-Leiter Reinhard Hempelmann ist 65

Der Leiter der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen, Pfarrer Reinhard Hempelmann, ist am 19. September 65 Jahre alt geworden. Er steht seit 1999 an der Spitze dieser Einrichtung der EKD. … mehr »0

Bis 2015 EKD-Ratsmitglied

Engagierte Pietistin: Tabea Dölker ist 60

Eine der engagiertesten Repräsentantinnen des württembergischen Pietismus, die Familienfrau und Erzieherin Tabea Dölker, vollendet am 19. September ihr 60. Lebensjahr. … mehr »0

Düren

Hambacher Forst: Pfarrer nahmen an Sitzblockade teil

Drei Pfarrer der Evangelischen Gemeinde zu Düren haben im Hambacher Forst an einer Sitzblockade teilgenommen. Sie protestierten damit gegen die geplante Abholzung des Waldgebietes.  … mehr »3

Offizielle Gespräche

Kirchenpräsident Schad sieht Durchbruch in der Ökumene

Der pfälzische Kirchenpräsident Christian Schad hält die vereinbarten offiziellen Gespräche zwischen der römisch-katholischen Kirche und den Protestanten in Europa für einen Durchbruch in der Ökumene. … mehr »5

Barrierefreie Anlage

Diakonie-Gemeinschaft Puschendorf errichtet „Garten der Hoffnung“

Ein „Garten der Hoffnung“ entsteht auf dem Gelände der Diakonie-Gemeinschaft Puschendorf. Die Anlage soll Menschen einladen, sich ihren Sehnsüchten zu stellen, Belastendes loszulassen und am Kreuz Jesu anzukommen. … mehr »0

„Religion und Gewalt“

Bedford-Strohm für selbstkritischen Umgang mit Gewalttexten der Bibel

Einen selbstkritischen Umgang mit Gewalttexten der Bibel hat der EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, angemahnt. … mehr »20

Lebensarbeitszeit

Evangelischer Pfarrertag: „Hilfe, mein Pfarrer ist jetzt 90!“

Bei der geplanten Ausweitung der Lebensarbeitszeit von Pfarrern bis 75 muss „uneingeschränkte Freiwilligkeit“ gewahrt werden. Dieser Ansicht ist Andreas Kahnt. … mehr »1

Mitteldeutschland

Von der „Bücherkirche“ bis zur evangelischen Sambaschule

Ein Programm zur Etablierung neuer Gemeindeformen in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland stößt auf positive Resonanz. Das berichtete deren Referatsleiter für Gemeinde und Seelsorge, Kirchenrat Thomas Schlegel. … mehr »0

Gesellschaft
Mit dem Ende des Verbandes scheidet auch dessen Direktor René Winkler nach sechs Jahren aus dem Amt. Archivfoto: Privat

Neustrukturierung

Pietismus: „Chrischona International“ beendet Verbandsarbeit

2015 feierte eine der größten pietistischen Organisationen im deutschsprachigen Europa – „Chrischona International“ – noch ihr 175-jähriges Bestehen. Zum 31. Dezember endet das Bestehen des Verbandes. … mehr »0

Sachsen-Anhalt

Muslim spendet 1.000 Euro für Sanierung einer Kirchenglocke

Der einzige muslimische Bürger in Freckleben hat die örtliche Kirchengemeinde mit 1.000 Euro unterstützt. Das Geld ist für die Sanierung der Glocke im Turm der Kirche St. Stephanus vorgesehen. … mehr »0

Umfrage

Jeder Zweite ist gegen Lockerung der Abtreibungsregelung

Eine Mehrheit der Deutschen ist gegen eine Lockerung der gesetzlichen Abtreibungsregelung in Deutschland. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA-Consulere im Auftrag von idea. … mehr »3

Mobbing zentral erfassen

Berliner Schulen müssen antisemitische Vorfälle melden

In Berlin sollen antisemitische Vorfälle an Schulen zentral erfasst werden. Antisemitismus soll ab dem Schuljahr 2019/2020 in den Notfallplänen der Berliner Schulen als eigenständige Kategorie auftauchen. … mehr »3

Sektenbeauftragte warnt

Neues Scientology-Zentrum in Stuttgart eröffnet

Die Scientology-Organisation hat in Stuttgart eine Niederlassung eröffnet. Ziel ist es, im wirtschaftsstarken Südwesten Führungskräfte aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft anzuwerben. … mehr »1

Hannover

Drogenhilfe „Neues Land“ erneut zertifiziert

Die christliche Drogenarbeit „Neues Land“ in Hannover kann ihre Angebote ohne Einschränkungen fortsetzen. Das berichtet das Vorstandsmitglied Erhard Nack im neuesten Rundbrief. … mehr »0

Kunstprojekt

Wiedererrichtung der Berliner Mauer sorgt für Kritik

In Berlin stößt ein geplantes Kunstprojekt auf Kritik. Unter dem Titel „DAU Freiheit“ soll in einem Teil der Stadt für vier Wochen eine originalgetreue Rekonstruktion der Mauer entstehen. … mehr »2

Christliche Musiker

Die Musikakademie „SchallWerkStadt“ wird wiedereröffnet

Die Akademie für christliche Musiker „SchallWerkStadt“ nimmt ihren Studienbetrieb wieder auf. Am 21. September startet die Musikschule ihr Wintersemester mit 15 Studenten.  … mehr »0

Angriff

Christliche Polizeivereinigung: Gefahr durch arabische Clans nimmt zu

Abgeschottete arabische Familienclans sind eine wachsende Gefahr für Polizisten und andere Vertreter des Staates. Diese Ansicht vertrat der Vorsitzende der Christlichen Polizeivereinigung, Kriminalhauptkommissar Holger Clas. … mehr »12

Umfrage

Jeder 2. Deutsche hält den Rechtsextremismus für die größte Gefahr

Fast jeder zweite Deutsche sieht im Rechtsextremismus die größte Gefahr für die Demokratie. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA-Consulere im Auftrag von idea. … mehr »34

Politik
Das Mitglied der Chefredaktion der Süddeutschen Zeitung, Heribert Prantl. Foto: picture-alliance/Geisler-Fotopress

Heribert Prantl

Scharfe Kritik an Kreuzerlass von Söder

Der Kreuzerlass des bayerischen Ministerpräsidenten sei keine Respektbezeugung gegenüber dem Kreuz, sondern politischer Missbrauch, kritisiert das Mitglied der Chefredaktion der Süddeutschen Zeitung, Heribert Prantl. … mehr »19

Nahostkonflikt

Israel: Adenauer-Stiftung warnt vor Scheitern der Zweistaatenlösung

Vor einem endgültigen Scheitern der Zweistaatenlösung zur Beendigung des Nahostkonflikts hat der Leiter des Büros der Konrad-Adenauer-Stiftung in den Palästinensischen Gebieten, Marc Frings, gewarnt. … mehr »11

Diakonie und Caritas

Österreich: Wohlfahrtsverbände kritisieren Asylpolitik der EU

In Österreich haben Hilfsorganisationen Kritik an der Asylpolitik der EU geübt. In einem am 12. September veröffentlichten Positionspapier der Bundesarbeitsgemeinschaft Freie Wohlfahrt (BAG) heißt es, dass weiterhin Menschen, die vor Terror, Krieg und Verfolgung fliehen, auch in Europa Schutz gewährt werden müsse. … mehr »6

CDU-Generalsekretärin

Kramp-Karrenbauer: CDU bietet auch Muslimen eine politische Heimat

Die CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich für eine Mitgliedschaft von Muslimen in der Union ausgesprochen. … mehr »29

Volker Münz

AfD weist Kritik aus dem Zentralkomitee der deutschen Katholiken zurück

Der religionspolitische Sprecher der AfD im Bundestag, Volker Münz, hat die Vorwürfe des Präsidenten des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Thomas Sternberg, zurückgewiesen. … mehr »37

Bremen

Neuer EAK-Landesvorstand sucht Kontakt zu Gemeinden

Der Landesverband Bremen des Evangelischen Arbeitskreises der CDU hat einen neuen Vorstand. Die Landesmitgliederversammlung wählte den Abgeordneten der Bremischen Bürgerschaft, Claas Rohmeyer, zum neuen Vorsitzenden. … mehr »0

Kritik an Berichterstattung

Michael Kretschmer: Es gab keine Hetzjagd in Chemnitz

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat Teile der medialen Berichterstattung über Demonstrationen in Chemnitz scharf kritisiert. … mehr »19

Widerspruchslösung

Spahns Organspende-Vorschlag stößt auf Kritik

Die vorgeschlagene Einführung einer sogenannten Widerspruchslösung bei der Organspende von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) stößt in der Lebensrechtsbewegung in Deutschland auf Kritik. … mehr »3

Pro und Kontra

Sollen Muslime Leitungsämter in der CDU übernehmen?

Die Hamburger CDU will die Muslimin Aygül Özkan zur Spitzenkandidatin für die Bürgerschaftswahl 2020 aufstellen. Diese Ankündigung stößt in Teilen der Partei und unter theologisch konservativen Christen auf Kritik. … mehr »45

Kritik

AfD-Politiker Münz: „Herr Kauder sagt die Unwahrheit“

Der religionspolitische Sprecher der AfD im Bundestag, Volker Münz, hat die Vorwürfe des Fraktionsvorsitzenden der CDU/CSU, Volker Kauder, zurückgewiesen. … mehr »76

Menschenrechte
Eine Frau bei einer Ultraschalluntersuchung. Foto: pixabay.com

Statistisches Bundesamt

Abtreibungszahlen leicht rückläufig

Die Zahl der gemeldeten Abtreibungen in Deutschland ist im zweiten Quartal 2018 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum leicht gesunken. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am 18. September mit. … mehr »1

Istanbul

Türkei: Hagia Sophia wird keine Moschee

Die als Museum genutzte frühere Kirche Hagia Sophia in Istanbul wird keine Moschee. Das türkische Verfassungsgericht  lehnte die Klage eines Vereins zur Öffnung des historischen Gebäudes für islamische Gebete ab.  … mehr »1

Ehefrau wollte Christin werden

Lebenslange Haft nach Doppelmord an Frauen bestätigt

Die lebenslange Haftstrafe, zu der der Mörder von zwei Frauen aus Kaltenmoor im vergangenen Jahr vom Landgericht Lüneburg verurteilt worden war, ist rechtskräftig. … mehr »1

„Marsch fürs Läbe“

Ein Tabu brechen – über Abtreibungsfolgen reden

Unter dem Motto „Abtreibung, der Schmerz danach!“ fand am 15. September in Bern auf dem Bundesplatz zum neunten Mal die Lebensrechtskundgebung „Marsch fürs Läbe“ statt. … mehr »4

Studie

Radikale Muslime töteten 2017 weltweit 35.000 Menschen

Im Jahr 2017 töteten radikale Muslime weltweit 35.000 Menschen. Das geht aus der Studie „Globaler Extremismus Monitor“ hervor. … mehr »10

Indien

271 Christen wegen „Lügen gegen den Hinduismus“ angeklagt

Im nordindischen Bundesstaat Uttar Pradesh sind 271 pfingstkirchliche Christen wegen angeblicher „Verbreitung von Lügen über den Hinduismus“ angeklagt worden. … mehr »2

Missionsflugdienst MAF

Angehende Buschpiloten üben im Sauerland

Sechs angehende Buschpiloten des Missionsflugdienstes MAF lernen im mittelhessischen Marburg, wie sie mit ihren kleinen Maschinen im afrikanischen Busch oder im Dschungel von Papua-Neuguinea zurechtkommen. … mehr »0

„Bus der Meinungsfreiheit“

Aktion gegen „übergriffigen Sex-Unterricht“ an Schulen

Begleitet von Protesten meist linksorientierter Gruppen und Parteien rollt derzeit ein „Bus der Meinungsfreiheit“ durch Deutschland. Das orangefarbene Fahrzeug trägt die Aufschrift „Stoppt übergriffigen Sex-Unterricht! Schützt unsere Kinder! Aufklärung ist Elternrecht.“ … mehr »3

Angriff auf Idlib

Hilfsorganisationen warnen: In Syrien droht humanitäre Katastrophe

Hilfsorganisationen und Sicherheitsexperten warnen vor einer humanitären Katastrophe in der Rebellenhochburg Idlib im Nordwesten Syriens. Die Provinz ist das letzte größere Gebiet, das noch von Aufständischen gehalten wird. … mehr »3

Facebook-Post

Pakistan: Kirche zeigt Muslime wegen Blasphemie an

Die protestantische Kirche von Pakistan hat gegen vier Muslime Anzeige wegen Blasphemie erstattet. Grund ist ein umstrittener Facebook-Post. … mehr »6

Glaube
Sollte neben dem Himmel auch die Hölle bei der Evangelisation von Kindern vorkommen? Foto: pixabay.com

Pro & Kontra

Sollte man mit Kindern über die Hölle sprechen?

Sünde, Gericht, Hölle – das sind wichtige Themen der Bibel. Doch einigen Menschen machen diese Inhalte auch Angst. Besonders Kinder könnte die Strafe Gottes verängstigen, wenden Kritiker ein. … mehr »11

Glaubenskonferenz

Nichts ist wichtiger: Andere zum christlichen Glauben einladen!

Zur Weitergabe der christlichen Botschaft haben Redner der Glaubenskonferenz der Freien evangelischen Gemeinden in Norddeutschland in Hamburg aufgerufen. … mehr »1

„Jumpers“

Die Not der Menschen zu Jesus bringen!

Zu größeren sozialen Engagement hat der Geschäftsführer des evangelischen Vereins „Jumpers – Jugend mit Perspektive“, Thorsten Riewesell, die Pietisten in Deutschland aufgerufen.  … mehr »0

Ulrich Parzany

Liveübertragung: Über 8.500 Internetnutzer sahen Evangelisation

Bis zu 350 Besucher pro Abend kamen zu einer Evangelisation mit dem Vorsitzenden des Netzwerks „Bibel und Bekenntnis“, Ulrich Parzany, in Kreuztal bei Siegen. Die Veranstaltungen wurden auch im Internet übertragen. … mehr »2

Neukirchener Erziehungsverein

Schneider: Gott erwartet tätige Nächstenliebe

Gott erwartet von Christen tätige Nächstenliebe. Das sagte der ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Nikolaus Schneider, auf dem Jahresfest des Neukirchener Erziehungsvereins. … mehr »1

Berliner Fest der Kirchen

Warum Vergebung so wichtig ist

Der Generalsekretär des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden, Christoph Stiba, hat Christen dazu ermutigt, sich stärker mit dem Thema Vergebung auseinanderzusetzen. … mehr »7

Politikbeauftragter der Allianz

Heimowski: Evangelikale nicht auf Klischees reduzieren

Viele Menschen in Deutschland haben eine klischeehafte Vorstellung von Evangelikalen. Diese Ansicht vertritt der Beauftragte der Deutschen Evangelischen Allianz am Sitz des Bundestages und der Bundesregierung, Uwe Heimowski. … mehr »3

Studie

Forscher: Jugendliche haben Interesse an Religion

Dass Jugendliche kein Interesse an Religion hätten, ist ein Vorurteil. Diese Ansicht vertritt der evangelische Theologe Friedrich Schweitzer, der an einer Jugendstudie der Universität Tübingen mitgewirkt hat.  … mehr »5

SPD-Vorsitzende

Nahles: „Das Zusammensein mit meinem Kind ist auch Gottesdienst“

Die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles betet mit ihrer siebenjährigen Tochter Ella und liest ihr aus der Kinderbibel vor. Das berichtet sie in einem Interview mit der Illustrierten „Bunte“. … mehr »0

Missionswerk Bruderhand

Glaube erfordert geistliche Disziplin

Wer Gott begegnen will, muss sich reichlich Zeit für das Gebet nehmen. Diese Ansicht vertritt der Missionsleiter des Missionswerks Bruderhand, Siegfried Korzonnek, in der Zeitschrift „echo“ des Werks. … mehr »6

Medien
v. l.: Guido Falkenberg, Initiator der ersten „Gott@Digital“-Konferenz, und Jörg Dechert, Vorstandsvorsitzender ERF Medien. Foto: Bradasch/FeG Darmstadt

„Gott@Digital“-Konferenz

Wie Gott digitale Technik zur Verbreitung des Evangeliums nutzt

Die Digitalisierung verändert in rasanter Weise alle Lebensbereiche. Niemand kann sich dieser Entwicklung entziehen. Christen sollen mit ihren Gaben und Werten diese Veränderungen mitprägen und gestalten. … mehr »0

EKD-Besuch

Das Verhältnis zur EKD hat sich entspannt, aber idea bleibt unabhängig

Dankbar für den Besuch des EKD-Ratsvorsitzenden, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, in der Zentrale der Evangelischen Nachrichtenagentur idea in Wetzlar äußerten sich idea-Leiter Matthias Pankau und der idea-Vorsitzende Helmut Matthies. … mehr »2

Verjährt

Ermittlungen gegen früheren ERF-Mitarbeiter eingestellt

Die Staatsanwaltschaft Duisburg hat Ermittlungen gegen einen früheren Bereichsleiter von ERF Medien wegen Verjährung eingestellt. Das bestätigte die Pressestelle der Staatsanwaltschaft auf Anfrage von idea.  … mehr »5

ERF-Medien Film

Eine Bibel verändert das Leben eines Mörders

Ein Kurzfilm aus der Fernsehreihe „Gott sei Dank“ von ERF Medien ist mit dem europäischen Filmpreis CEVMA Award ausgezeichnet worden. … mehr »0

„Wortkollektiv“

Theologiestudentinnen produzieren eigenen Predigt-Podcast

Mit dem Predigt-Podcast „Wortkollektiv“ wollen die beiden evangelischen Theologiestudentinnen Friederike und Svenja Nordholt eine neue Plattform für den kreativen Austausch zwischen Theologen und Interessierten schaffen. … mehr »0

Sublan

Den Gottesdienst im Schlafanzug verfolgen

Teilweise im Schlafanzug verfolgten Menschen einen Gottesdienst, der zum dritten Mal aus der evangelischen Stadtkirche in Hungen im Internet übertragen wurde. … mehr »1

Medienmission

Lutherischer Medienexperte Horst Neumann gestorben

Der frühere Direktor der Medienmission „Lutherische Stunde“, Pfarrer Horst Neumann, ist am 2. September im Alter von 85 Jahren gestorben. … mehr »0

Studie

US-Jugendliche: Wir verbringen zu viel Zeit mit dem Smartphone

Über die Hälfte der Jugendlichen in den USA (54 Prozent) ist der Meinung, zu viel Zeit vor ihren Smartphone-Bildschirmen zu verbringen. … mehr »1

Gamescom

Kirchliche Jugendarbeit: Computerspiele gewinnen an Bedeutung

In der kirchlichen Jugendarbeit kommen immer öfter elektronische Spiele zum Einsatz. Das berichtete der Jugendbildungsreferent im Evangelischen Jugendpfarramt Köln, Daniel Drewes, von der Gamescom. … mehr »1

Videoreihe

Kirche gibt Kinotipps

Das Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik startet eine neue Videoreihe auf der Internetplattform YouTube. In „Die Filmshow“ stellt Pfarrer Christian Engels jeden Donnerstag einen aktuell startenden Kinofilm vor. … mehr »0