Mittwoch • 22. August
  • Glaubensgemeinschaft
  • Gesellschaft
  • Religionsfreiheit
Der Tempel der „Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage“ in Salt Lake City. Foto: pixabay.com
Neue Selbstbezeichnung

„Mormonen“ wollen nicht mehr so genannt werden

Die Glaubensgemeinschaft „Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage“, vielen bekannt als „Mormonen“, hat sich gegen die Bezeichnung „Mormonenkirche“ ausgesprochen. mehr »2
Der deutsch-palästinensische Publizist und Psychologe Ahmad Mansour. Foto: picture-alliance/CITYPRESS 24
Ahmad Mansour

Islamverbände behindern die Integration

Die islamischen Verbände in Deutschland leisten keinen Beitrag zur Integration von Muslimen. Sie sind verantwortlich dafür, dass in den vergangenen Jahrzehnten Parallelgesellschaften entstanden sind. mehr »13
Immer weniger Christen dürfen sich in China zum Gottesdienst treffen. Foto: Albrecht Kaul
Hauskirchen

China: Staatliche Stellen erhöhen den Druck auf Christen

Die chinesischen Behörden erhöhen den Druck auf Christen. So wurden in den vergangenen Monaten Hunderte von nichtregistrierten Hauskirchen geschlossen und Kirchengebäude zerstört, berichtet das US-Nachrichtenportal CBN-News. mehr »2
  • Gemeinde Wie werde ich ein guter Leiter?
  • Schöpfungsordnung Männlich, weiblich, divers
  • Pro & Kontra Predigten aus dem Internet abschreiben?
  • Taufen In Bayern wäre er katholisch geworden
  • Thomas Müntzer Eine Reformation, die blutig endete
ANZEIGE
Der Trainer für Gemeindeleiter, Pastor Artur Siegert. Foto: Kirche für Oberberg
Trainer für Gemeindeleiter

Wenn Führungskräfte in Versuchung geraten

Christen sollten nicht auf den in die Kritik geratenen Gründer der Willow-Creek-Gemeinde, Bill Hybels, herunterschauen, sondern auf ihr eigenes Leben achtgeben. Das rät der Trainer für Gemeindeleiter, Pastor Artur Siegert, in einem Interview mit idea. mehr »0

Mehr als 800.000 Menschen mussten ihre Wohnungen und Häuser verlassen. Foto: picture-alliance/Xinhua News Agency
Mindestens 370 Tote

Indien: Christliche Organisationen helfen nach Jahrhundertflut

Mehrere christliche Hilfswerke aus Deutschland beteiligen sich an der Nothilfe nach der Jahrhundertflut im südindischen Bundesstaat Kerala. mehr »0

Der Zölibat sei weder biblisch noch theologisch begründet. Foto: pixabay.com
Lutherischer Konvent

Evangelische Kirchenleiter sollen Abschaffung des Zölibats fordern

Evangelische Kirchenleiter sollten öffentlich eine Abschaffung des Zölibats (Ehelosigkeit) für die Priester der katholischen Kirche fordern. Dafür plädiert der Lutherische Konvent im Rheinland. mehr »6

Interview

Wie werde ich ein guter Leiter?

Das berufsbegleitende Leitertraining „K5“ stößt gemeindeübergreifend auf wachsenden Zuspruch. Was lernt man dort? Und wie kann man als Leiter Fehltritte vermeiden? Das verrät der Leiter des Programms, Pastor Artur Siegert, im Gespräch mit idea-Reporter Karsten Huhn. mehr »0

Kommentar

Männlich, weiblich, divers

Zum Beschluss des Bundeskabinetts, künftig im Geburtenregister den Eintrag einer dritten Geschlechtsoption zu ermöglichen – ein Kommentar von Martin Leupold. Er ist Leiter des evangelischen Fachverbandes für Sexualethik und Seelsorge Weißes Kreuz. mehr »2

Bericht

Damit die Kirche im Dorf bleibt …

Sächsische Kirchgemeinden begegnen Strukturreform mit kreativen Ideen. Ein Bericht von idea-Redakteurin Lydia Schubert. mehr »0

Kleine Kanzel

Evangelikale Hipster, fürchtet euch nicht!

„Und ich bin darin guter Zuversicht, dass der in euch angefangen hat das gute Werk, der wird‘s auch vollenden bis an den Tag Christi Jesu.” – Gedanken zu Vers sechs aus dem ersten Kapitel des Brief des Paulus an die Philipper, von Reinhard Jarka. Er ist einer der Gründer des theologisch konservativen Internetnetzwerkes biblipedia.de. Im Hauptberuf betreibt Jarka eine Arztpraxis in Groß Kreutz (bei Potsdam). Derzeit arbeitet er an der Blog-Plattform „Holy Hipster“. mehr »1

Bericht

Einzigartiges Hotel mit Pflegebereich

Wie ein Feriendomizil für Menschen ohne Chance auf Urlaub entstand. Ein Bericht von idea-Redakteur Andri Peter. mehr »1

Kommentar

Das vierte Gebot: Ruhe am siebten Tag!

Nach biblischer Überlieferung hat Gott die Zehn Gebote Mose auf dem Berg Sinai übergeben. Die meisten Menschen kennen die gängigsten Gebote: Du sollst nicht töten! Du sollst nicht ehebrechen! Häufig sind die Gebote, die die Haltung des Menschen zu Gott und nicht zu den Mitmenschen betreffen, weniger bekannt. Pfarrer Christian Schwark erklärt in einer vierteiligen Serie diese Gebote, die mit dem Verhältnis zwischen Mensch und Gott zu tun haben. mehr »0

Bericht

Eine Vorzeige-Gemeinde in der Autostadt

Was die Immanuelgemeinde in Wolfsburg besonders macht – ein Bericht von idea-Redakteur Simon Laufer. mehr »0

Porträt

Golfen für Gott

In den 1980er Jahren machte der Golfprofi Bernhard Langer seinen Sport in Deutschland populär. Seit einigen Jahren hört man hierzulande nur noch wenig von ihm. In den USA wird er als Ausnahmespieler gefeiert. Doch für den wiedergeborenen Christen ist Gott wichtiger als der Erfolg auf dem Golfplatz. Ein Porträt von idea-Redakteur David Wengenroth. mehr »0

Kommentar

Was Menschen wirklich von der Predigt erwarten

Die Zahl der Gottesdienstbesucher in den Landeskirchen ist weiter rückläufig. Warum gehen immer weniger Menschen in die Kirche? Predigen Pfarrer an den Mitgliedern vorbei? Wissen die Hirten nicht mehr, was die Schäfchen brauchen? Matthias Brender, Geschäftsführer des überkonfessionellen, christlichen Fernsehsenders Bibel TV, plädiert dafür, dass Prediger genauer hinschauen, was die Menschen umtreibt. Er hat dazu im Rahmen seiner IGW-Abschlussarbeit eine Marktstudie durchgeführt, die zeigt, welche Predigten sich Menschen anhören, wenn sie frei auswählen können. mehr »7

Interview

Wieso ein Pastor Haustiere segnet

Ein Gespräch zu der Frage, ob Tiere in den Himmel kommen, mit dem Pastor i.R. Dieter Albertsmeier.  mehr »5

Videos

21. August: Indien: Überschwemmungen sind „nationale Katastrophe“ - Mansour: Islamverbände behindern die Integration - Pro Life Tour 2018: 130 Kilometer für das Lebensrecht

20. August: Brücken-Katastrophe: Evangelische Allianz richtet Hilfsfonds ein - Jugendliche haben Interesse an Religion - Blum: Kirchen müssen Reichweite der Sozialen Medien nutzen

17. August: „Königin des Souls“ gestorben: Aretha Franklin war bekennende Christin - Christa Meves: Zunehmende Hilferufe „gestandener Familienväter“ - Planwagentreck „Titanen on Tour” erreichen Russland

16. August: Genua: Christen trauern um die Opfer der Brücken-Katastrophe - Nahles: „Das Zusammensein mit meinem Kind ist auch Gottesdienst“ - Philharmonie Junger Christen: Wie Klassik und Bibel zusammenpassen

15. August: Evangelische Allianz: Fluchtursachen wirksamer bekämpfen - Debatte: Ist die Jugend zu ich-zentriert? - 20 Jahre Missio-Camp Erzgebirge

Frei-/Kirchen
Der Tempel der „Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage“ in Salt Lake City. Foto: pixabay.com

Neue Selbstbezeichnung

„Mormonen“ wollen nicht mehr so genannt werden

Die Glaubensgemeinschaft „Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage“, vielen bekannt als „Mormonen“, hat sich gegen die Bezeichnung „Mormonenkirche“ ausgesprochen. … mehr »2

Trainer für Gemeindeleiter

Wenn Führungskräfte in Versuchung geraten

Christen sollten nicht auf den in die Kritik geratenen Gründer der Willow-Creek-Gemeinde, Bill Hybels, herunterschauen, sondern auf ihr eigenes Leben achtgeben. Das rät der Trainer für Gemeindeleiter, Pastor Artur Siegert, in einem Interview mit idea. … mehr »0

Lutherischer Konvent

Evangelische Kirchenleiter sollen Abschaffung des Zölibats fordern

Evangelische Kirchenleiter sollten öffentlich eine Abschaffung des Zölibats (Ehelosigkeit) für die Priester der katholischen Kirche fordern. Dafür plädiert der Lutherische Konvent im Rheinland. … mehr »6

Hessen

Christen und Juden wollen Antisemitismus gemeinsam bekämpfen

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau und der Landesverband der Jüdischen Gemeinden in Hessen wollen gemeinsam gegen antisemitische Vorfälle vorgehen. … mehr »0

Anglikaner

Zwei Geistliche wegen Ehebruchs suspendiert

Die anglikanische Kirche von England hat zwei Geistliche suspendiert, die eine außereheliche Beziehung miteinander hatten. Laut britischen Medienberichten handelt es sich um den Pfarrer Rupert Kalus und um die Vikarin Ali Miller. … mehr »0

Nordkirche

Neue christliche Schule im Nordosten

Die Schulstiftung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland hat am 18. August in Wolgast eine neue Grundschule mit Orientierungsstufe eröffnet. Es sei die erste eigene Gründung einer Schule durch die Stiftung. … mehr »1

Deutscher Wandertag

Beim Wandern können Menschen Gott begegnen

Rund 500 Besucher kamen am 19. August zu einem ökumenischen Gottesdienst unter freiem Himmel im Schlosspark in Detmold. … mehr »2

„Bibelfliesen“-Ausstellung

Die „Ikonen des Nordens“ stoßen auf großes Interesse

Fliesen mit biblischen Motiven haben über Jahrhunderte dazu beigetragen, das Wort Gottes im Alltag praktisch werden zu lassen. Das sagte Landessuperintendent Detlef Klahr anlässlich der „Bibelfliesen“-Ausstellung in der Kirche „Arche“ in Norddeich. … mehr »1

Georg Krause

Pietisten trauern um einen ihrer führenden Finanzexperten

Er war ein wichtiger Ratgeber des landeskirchlichen Pietismus in Wirtschafts- und Finanzfragen: Bankdirektor i. R. Georg Krause. Der frühere Schatzmeister des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbandes starb am 13. August im Alter von 82 Jahren. … mehr »0

„AG WELT“

Kritik an Erklärung der Evangelischen Allianz zur Flüchtlingspolitik

Die evangelikale Arbeitsgemeinschaft Weltanschauungsfragen übt Kritik an der Erklärung der Deutschen Evangelischen Allianz zur Flüchtlingspolitik.  … mehr »1

Gesellschaft
Am Hauptbahnhof von Zürich luden die Männer zum Glauben an Jesus Christus ein. Foto: pixabay.com

Missionsverbund

„Werde Licht“-Anhänger evangelisierten in Zürich

Anhänger des evangelikalen deutschen Missionsverbundes „Werde Licht“ haben in Zürich evangelisiert. Die Männer hätten rund um den Hauptbahnhof vor Alkoholkonsum, Homosexualität und dem Lesen von Harry-Potter-Büchern gewarnt. … mehr »2

Ahmad Mansour

Islamverbände behindern die Integration

Die islamischen Verbände in Deutschland leisten keinen Beitrag zur Integration von Muslimen. Sie sind verantwortlich dafür, dass in den vergangenen Jahrzehnten Parallelgesellschaften entstanden sind. … mehr »13

USA

Christlicher Lehrer spendet seinem Schüler eine Niere

In den USA hat ein christlicher Lehrer einem 12-jährigen Schüler eine Niere gespendet. Der Spender William Wilkinson unterrichtet an der christlichen Schule „Grace Christian Academy“ in Powder Springs. … mehr »0

Nürnbergs Trainer

„Ich glaube, dass Gott hin und wieder den Fußball betrachtet“

Der Trainer des Bundesliga-Neulings 1. FC Nürnberg, Michael Köllner, baut seinen christlichen Glauben in die Arbeit ein. Das berichtet „Bild am Sonntag“. … mehr »0

„Open Flair“

Cem Özdemir predigt im Gottesdienst über „Heimat”

Der frühere Vorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Cem Özdemir, hat eine Predigt gehalten. Beim Freiluftgottesdienst zum Rockfestival „Open Flair“ im nordhessischen Eschwege sprach er vor rund 700 Besuchern zum Thema „Heimat“. … mehr »3

Christa Meves

„Frauen, maßt euch nicht an, euren Ehemann beherrschen zu wollen!“

Die Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin Christa Meves erhält nach eigenen Angaben zunehmend Hilferufe „gestandener Familienväter, die von ihren Ehefrauen ohne Erbarmen vor die Tür gesetzt wurden“. … mehr »17

„Königin des Souls“ tot

Aretha Franklin war bekennende Christin

Die am 16. August in den USA verstorbene Soul-Sängerin Aretha Franklin war eine bekennende Christin. „Gott hat mir meine Stimme geschenkt“, sagte die Baptistin, als sie 2012 in die „Gospel Music Hall of Fame“ aufgenommen wurde. … mehr »0

Brücken-Katastrophe

Genua: Schwester eines pfingstkirchlichen Pastors unter den Toten

Erste Opfer der Brücken-Katastrophe in Genua sind identifiziert. Unter den Toten ist auch die Schwester eines evangelikalen Pastors, Stella Boccia (24). Das bestätigte der Vizepräsident der Evangelischen Allianz in Italien, gegenüber idea. … mehr »0

Musikgruppe

Ruhrtriennale wegen Einladung israelfeindlicher Künstler in der Kritik

Zum Auftakt des Kulturfestivals Ruhrtriennale gibt es eine Diskussion über Antisemitismus. Anlass ist der ursprünglich geplante Auftritt der schottischen Musikgruppe „Young Fathers“. … mehr »0

Pro und Kontra

Ist die Jugend zu ich-zentriert?

Es ist eine Debatte darüber entbrannt, ob eine Dienstpflicht für junge Erwachsene eingeführt werden sollte. In der Diskussion tauchte auch der Vorwurf auf, dass die junge Generation zu egoistisch sei. Trifft dies zu? … mehr »28

Politik
US-Präsident Donald Trump fordert die Freilassung des US-Pastors Andrew Brunson. Symbolfoto: pixabay.com

Streit um Brunson

USA planen weitere Maßnahmen gegen die Türkei

Der Streit zwischen den USA und der Türkei wegen des dort festgehaltenen US-Pastors Andrew Brunson eskaliert weiter. Trotz wiederholter Forderungen von US-Präsident Donald Trump befindet sich der 50-Jährige noch in Hausarrest. … mehr »5

Selbstbestimmung

Homosexualität: Spahn offen für Verbot von Konversionstherapien

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich offen gezeigt, sogenannte Konversionstherapien zu verbieten, die Homosexuellen helfen sollen, ihre sexuelle Orientierung zu verändern.  … mehr »54

Asylpolitik

Evangelische Allianz: Fluchtursachen wirksamer bekämpfen!

Deutschland muss seine Anstrengungen zur Bekämpfung von Fluchtursachen wesentlich verstärken. Das fordert die Deutsche Evangelische Allianz Stellungnahme zur Flüchtlings- und Integrationspolitik.  … mehr »8

Berlin

Die Gewalt an der Mauer zerstörte viele Leben

Vertreter aus Politik, Kirche und Verbänden haben am 13. August an den Bau der Berliner Mauer vor 57 Jahren erinnert. … mehr »9

Essen

EAK der CDU fordert Burkini-Verbot in öffentlichen Schwimmbädern

Der Vorsitzende des Evangelischen Arbeitskreises der CDU in Essen, Dirk Kalweit, hat ein Verbot von Burkinis in öffentlichen Schwimmbädern gefordert. … mehr »25

Gießen

„Pilgerwanderung in weißen Tüchern“

Der Kreisverband der „Alternative für Deutschland“ (AfD) in Gießen hat im sozialen Netzwerk Facebook Kritik an christlichen Flüchtlingen aus Eritrea in der Stadt geübt. … mehr »41

Gesetzesänderung

Argentinien: Keine Legalisierung von Abtreibungen

Der argentinische Senat hat eine geplante Gesetzesänderung zur Legalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen abgelehnt. 38 der 69 Abgeordneten stimmten am 8. August gegen die Gesetzesvorlage. … mehr »7

Sanktionen

Streit zwischen USA und Türkei um Pastor Brunson verschärft sich

Weil der 50-Jährige US-Pastor Andrew Brunson trotz Forderungen von US-Präsident Donald Trump nicht freigelassen wird, hat Washington Sanktionen gegen zwei Mitglieder der türkischen Regierung verhängt. … mehr »8

Generalsekretär Blume

Die CSU vertritt christliche Werte „oft offensiver“ als die Kirchen

Die CSU vertritt „das Bekenntnis zur christlichen Prägung unseres Landes und seinen christlichen Werten oftmals offensiver“ als die Kirchen. Das bereite nicht nur ihm Sorge, sagte der CSU-Generalsekretär Markus Blume.  … mehr »13

Minister

Ägypten soll ein „Museum der religiösen Toleranz“ bekommen

In Ägypten soll erstmals ein „Museum der religiösen Toleranz“ entstehen. Das hat der Minister für Altertümer, Khaled Anany, laut einem Bericht der Tageszeitung „The Daily News Egypt“ angekündigt. … mehr »1

Menschenrechte
Mehr als 800.000 Menschen mussten ihre Wohnungen und Häuser verlassen. Foto: picture-alliance/Xinhua News Agency

Mindestens 370 Tote

Indien: Christliche Organisationen helfen nach Jahrhundertflut

Mehrere christliche Hilfswerke aus Deutschland beteiligen sich an der Nothilfe nach der Jahrhundertflut im südindischen Bundesstaat Kerala. … mehr »0

Pro-Life-Tour

Werbung für ein Leben ohne Abtreibungen

Jugendliche haben mit einem Marsch von München nach Salzburg für den Schutz ungeborener Kinder demonstriert. Veranstalter der Pro-Life-Tour August war die Organisation „Jugend für das Leben“. … mehr »4

Mord

Pakistan: 30-jähriger Christ auf offener Straße erschossen

Ein 30-jähriger Christ ist in Lahore, der zweitgrößten Stadt Pakistans, erschossen worden. Das berichtet die Britische Pakistanisch-Christliche Gesellschaft.  … mehr »1

Jack Phillips

USA: Christlicher Bäcker verklagt den Bundesstaat Colorado

Ein christlicher Bäcker in den USA hat Klage gegen den Bundesstaat Colorado wegen religiöser Verfolgung eingereicht. Das gab die christliche Menschenrechtsorganisation Alliance Defending Freedom bekannt. … mehr »3

US-Pastor

Türkisches Gericht: Brunson muss im Hausarrest bleiben

Der in der Türkei festgehaltene US-Pastor Andrew Brunson bleibt im Hausarrest. Ein Gericht in Izmir lehnte einen Antrag auf Freilassung ab, wie türkische Medien am 15. August berichteten. … mehr »1

Werbung für Abtreibungen

Hänel will ihren Fall vor das Bundesverfassungsgericht bringen

Die wegen unerlaubter Werbung für Abtreibungen verurteilte Ärztin Kristina Hänel will ihren Fall bis vor das Bundesverfassungsgericht bringen. „Ja, das ist mein Ziel“, sagte sie. … mehr »16

Ägypten

Bombenanschlag auf eine Kirche vereitelt

In Ägypten haben Sicherheitskräfte einen Bombenanschlag auf eine koptische Kirche in Mostorod bei Kairo verhindert. Das berichten lokale Medien. … mehr »0

UN-Bericht

30.000 muslimische Extremisten halten sich zur Terrorgruppe IS

Auch nach der weitgehenden Zerschlagung der Terrorgruppe „Islamischer Staat“ (IS) in Syrien und dem Irak gehören noch rund 30.000 muslimische Extremisten dazu. … mehr »0

CDL

Lebensrechtsbewegung trauert um Manfred Libner

Die Lebensrechtsbewegung in Deutschland trauert um einen ihrer langjährigen Repräsentanten: Der frühere Bundesgeschäftsführer und bayerische Landesvorsitzende der „Christdemokraten für das Leben“, Manfred Libner, im Alter von 60 Jahren gestorben. … mehr »0

Religionsfreiheit

Türkei: Regierung soll Zwang auf Kirchenvertreter ausgeübt haben

Führende Kirchenvertreter in der Türkei sollen dazu gedrängt worden sein zu behaupten, dass dort Religionsfreiheit herrsche. Diesen Vorwurf erhebt der Leiter des griechisch-orthodoxen Sankt-Andreas-Ordens, Anthony Limberakis. … mehr »7

Glaube
Viele Jugendliche bezeichnen sich als gläubig. Foto: pixabay.com

Studie

Forscher: Jugendliche haben Interesse an Religion

Dass Jugendliche kein Interesse an Religion hätten, ist ein Vorurteil. Diese Ansicht vertritt der evangelische Theologe Friedrich Schweitzer, der an einer Jugendstudie der Universität Tübingen mitgewirkt hat.  … mehr »4

SPD-Vorsitzende

Nahles: „Das Zusammensein mit meinem Kind ist auch Gottesdienst“

Die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles betet mit ihrer siebenjährigen Tochter Ella und liest ihr aus der Kinderbibel vor. Das berichtet sie in einem Interview mit der Illustrierten „Bunte“. … mehr »0

Missionswerk Bruderhand

Glaube erfordert geistliche Disziplin

Wer Gott begegnen will, muss sich reichlich Zeit für das Gebet nehmen. Diese Ansicht vertritt der Missionsleiter des Missionswerks Bruderhand, Siegfried Korzonnek, in der Zeitschrift „echo“ des Werks. … mehr »6

Leiter

Sport, Spaß, Stille Zeit – 20 Jahre MissioCamp Erzgebirge

Das MissioCamp Erzgebirge stieß auch in seinem 20. Jahr auf reges Interesse. Das teilte der Leiter und Jugendwart der Evangelischen Jugend Marienberg, Thomas Friedemann, der Evangelischen Nachrichtenagentur idea mit.  … mehr »0

Nürnberger U21-Nationalspieler

Fußball-Jungstar Löwen: Glaube steht an „allererster Stelle“

Für den U21-Nationalspieler Eduard Löwen (1. FC Nürnberg) steht der christliche Glaube an „allererster Stelle“ im Leben. Das bekannte der Jungstar gegenüber „BILD“. … mehr »0

Missio-Camp

Christen aller Generationen trafen sich in der Hohen Rhön

Das Motto „Unglaublich, aber wahr!“ erfüllte sich beim „Missio-Camp“ des christlichen Tagungszentrums Hohe Rhön gleich in mehrfacher Hinsicht. Das berichtete dessen Leiter Stefan Schroth gegenüber idea. … mehr »0

„TeenStreet“-Festival

Jugendtreffen macht Mut zum Beten

1.800 Jugendliche haben das christliche „TeenStreet“-Festival vom 28. Juli bis 4. August in Oldenburg besucht. Das teilte das internationalen Hilfs- und Missionswerk Operation Mobilisation (OM) als Veranstalter mit. … mehr »0

Reinhard Holmer

Allianzkonferenz: Ehebruch ist keine Bagatelle

Ehebruch ist keine Bagatelle. Diese Ansicht vertrat der Direktor des Diakonissen-Mutterhauses Elbingerode, Pastor Reinhard Holmer, in einem Gottesdienst am 5. August. … mehr »0

Allianzkonferenz

Wer Begabungen nicht nutzt, ist eine „Investitionsruine Gottes“

Christen sollten ihre von Gott geschenkten Begabungen einbringen. Dazu hat der sächsische Landesinspektor Matthias Dreßler (links) in Bad Blankenburg aufgerufen. … mehr »2

Ehringshausen

Gegen Sorgenfalten hilft Händefalten

Gutes für Seele und Leib hat die Evangelische Gemeinschaft/CVJM in Ehringshausen den Besuchern des örtlichen Gemeindefestes nahegebracht. Sie verteilten unter anderem Gebetskarten mit der Aufschrift „Gegen Sorgenfalten hilft Händefalten“. … mehr »1

Medien
Es war bereits der dritte Gottesdienst aus der Gemeinde, den das ZDF übertrug. Screenshot: zdf.de

ZDF

Fast 600.000 Zuschauer sahen pfingstkirchlichen TV-Gottesdienst

Knapp 600.000 Zuschauer haben die Übertragung eines Gottesdienstes der pfingstkirchlichen Gemeinde „Christus-Zentrum Arche Elmshorn“ am 12. August im ZDF verfolgt.  … mehr »2

Studie

Viele Kinder surfen ohne Aufsicht im Internet

Viele Eltern lassen ihre Kinder unbeaufsichtigt im Internet surfen. Das geht aus der „Kindermedienstudie 2018“ hervor. Danach dürfen 39 Prozent der Kinder im Alter zwischen sechs und 13 Jahren ohne Aufsicht online gehen. … mehr »1

Papst Tawadros II.

Ägypten: Soziale Medien für koptische Mönche und Nonnen tabu

Koptisch-orthodoxe Mönche und Nonnen in Ägypten dürfen sich künftig nicht mehr in sozialen Netzwerken betätigen. … mehr »0

Selena Gomez

Türkischer Fernsehsender retuschiert Kreuz weg

Ein türkischer Fernsehsender hat ein Foto der US-Sängerin und Schauspielerin Selena Gomez zensiert, das sie mit einem Kreuzanhänger zeigt. … mehr »3

Initiator Meuser

Nach dem Erfolgsprojekt „Youcat“ folgt nun der „Youcat for Kids“

Nach dem erfolgreichen katholischen Jugendkatechismus „Youcat“ bringt die „Youcat Stiftung“ nun auch einen „Youcat for Kids“ heraus. Das Buch wird ab dem 1. August im deutschen Buchhandel verfügbar sein. … mehr »6

Langzeitstudie

Antisemitische Internet-Kommentare nehmen stark zu

Antisemitische Kommentare im Internet haben in den vergangenen zehn Jahren stark zugenommen. Das ist das Ergebnis einer am 18. Juli in Berlin vorgestellten Langzeitstudie der Technischen Universität Berlin. … mehr »5

Bundesgerichtshof

Pfarrerin: Wir müssen uns mit unserem digitalen Erbe beschäftigen

Die Pfarrerin für Digitales in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Stefanie Hoffmann, hat ein Grundsatzurteil zum Umgang mit dem Facebook-Konto eines Verstorbenen begrüßt. … mehr »0

Christliches Streaming-Portal

Christlicher Produzent plant Film über die Höhlenrettung

Der Filmproduzent und Mitbegründer des christlichen Streaming-Portals „Pure Flix Entertainment“, Michael Scott, plant einen Film über die Rettung der Jugend-Fußballmannschaft aus einer Höhle in Thailand. … mehr »4

Untersuchung

Besser schlafen ohne soziale Medien

Der komplette Verzicht auf soziale Medien kann bei Jugendlichen zu einem besserem Schlaf führen. Das hat eine Untersuchung der Universität Erlangen-Nürnberg ergeben. … mehr »0

Journalist

Christlicher Medienverbund KEP: Moritz Breckner 32-jährig gestorben

Der Chef vom Dienst des Christlichen Medienmagazins pro, Moritz Breckner, ist am 4. Juli im Alter von 32 Jahren nach einer schwierigen Operation im Universitätsklinikum Gießen gestorben.  … mehr »4