- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Kentler: Kindesmissbrauch in staatlicher Verantwortung

24.06.2020

Der auch auf Kirchentagen einst gern gesehene Sexualwissenschaftler Helmut Kentler (1928–2008) hat Pflegekinder an pädophile Männer vermittelt. Nun kommt eine Studie von der Universität Hildesheim zu dem Schluss, dass in das „Kentler-Experiment“ mehr angesehene Personen und Institutionen eingebunden waren, als bislang bekannt gewesen ist. Es habe sich über Jahrzehnte um „Kindeswohlgefährdung in öffentlicher Verantwortung“ gehandelt. Dazu eine Einordnung des Religionspädagogen Andreas Späth

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden