Dienstag • 15. Oktober

25.06.2018

Forscherin: Buddhismus gehört längst zu Deutschland

Hamburg (idea) – Der Buddhismus gehört „längst zu Deutschland“. Diese Ansicht äußerte die Gastprofessorin für Buddhismus an der Akademie der Weltreligionen der Universität Hamburg, Carola Roloff, gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea.

Diese Woche lesen Sie
  • Sächsische Landeskirche Das Bischofsbeben
  • ERF Medien „Wir wollen ein mediales Lagerfeuer entfachen“
  • Pro und Kontra Sollten Pfarrer Sterbewilligen beim Suizid assistieren?
  • Faktencheck Was gute Gemeinden ausmacht
  • Postkarten Die SMS des 19. Jahrhunderts
  • mehr ...