Ressorts
icon-logo

Menschenrechte

Kritik an Abtreibungspraxis: 2018 noch „hemmungsloser töten“?

29.12.2017

Der Streit um die Streichung des Paragrafen 219a im Strafgesetzbuch ist in vollem Gange. Foto: picture-alliance/Boris Roessler/dpa
Der Streit um die Streichung des Paragrafen 219a im Strafgesetzbuch ist in vollem Gange. Foto: picture-alliance/Boris Roessler/dpa

 

Gifhorn (idea) – Vor einer weiteren Liberalisierung des Abtreibungsrechts in Deutschland warnt der Pastor für Führungskräfte der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, Peer-Detlev Schladebusch (Celle). Anlass sind Bestrebungen vor allem von…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,95 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de