Freitag • 20. September
Pro & Kontra
18. Juni 2019

Paktiert die evangelische Kirche mit dem links-grünen Zeitgeist?

v. l.: Der Historiker und Schriftsteller Klaus-Rüdiger Mai und der Kulturbeauftragte des Rates der EKD, Johann Hinrich Claussen. Fotos: Olivier Favre; Andreas Schoelzel
v. l.: Der Historiker und Schriftsteller Klaus-Rüdiger Mai und der Kulturbeauftragte des Rates der EKD, Johann Hinrich Claussen. Fotos: Olivier Favre; Andreas Schoelzel

Wetzlar (idea) – Fünf AfD-Landtagsfraktionen werfen der evangelischen Kirche in einem 49-seitigen Papier eine zu große Nähe zum „links-grünen Zeitgeist“ vor. Das gemeinsame Papier aus Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Nordrhein-Westfalen trägt den Titel „Unheilige Allianz – Der Pakt der evangelischen Kirche mit dem Zeitgeist und den Mächtigen“. Ist diese Kritik berechtigt?, fragt die Evangelische Nachrichtenagentur idea (Wetzlar) in ihrer Serie „Pro und Kontra“?

Historiker: Kirche wird als parteipolitischer Akteur wahrgenommen

Der Historiker und Schriftsteller Klaus-Rüdiger Mai (Zossen) unterstützt die Feststellu...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

38 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Lebensrecht Ich durfte nicht Vater werden
  • Kommentar Der Kampf fürs Klima
  • Pro und Kontra Abschiebestopp für iranische Konvertiten?
  • ideaSpezial Reisen ist schön
  • Sondergemeinschaft Demut und Prunk
  • mehr ...
ANZEIGE