Ressorts
icon-logo

Menschenrechte

Bundesregierung: Einschränkungen von Religionsfreiheit nehmen zu

28.10.2020

Religiöse Menschen im kommunistischen China sind laut dem Bericht systematisch massiven staatlichen Repressionen unterworfen. Symbolfoto: Albrecht Kaul
Religiöse Menschen im kommunistischen China sind laut dem Bericht systematisch massiven staatlichen Repressionen unterworfen. Symbolfoto: Albrecht Kaul

 

Berlin (idea) – Der Trend zu Einschränkungen des Menschenrechts auf Religions- und Weltanschauungsfreiheit nimmt zu. Christen sind als Angehörige der zahlenmäßig größten Glaubensgemeinschaft weltweit von der Verletzung der Religionsfreiheit besonders…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,95 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de