Ressorts
icon-logo

Medien

Telefonseelsorge ist bald auch per Chat möglich

05.10.2018

„Die Anonymität ist noch größer als bei einem Telefonat, weil nicht einmal die Stimme zu erkennen ist.“ Foto: pixabay.com
„Die Anonymität ist noch größer als bei einem Telefonat, weil nicht einmal die Stimme zu erkennen ist.“ Foto: pixabay.com

 

Dresden (idea) – Die Telefonseelsorge in Sachsen geht neue Wege. Neben der klassischen Beratung per Anruf oder E-Mail soll es an vier Standorten bald auch Hilfestellung per Chat (schriftliche Unterhaltung im Internet) geben. Wie der Leiter der…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,95 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de