Ressorts
icon-logo

Gesellschaft

Antisemitismus in Deutschland hat nicht zugenommen

01.11.2018

Laut dem Historiker hat der Hass gegen Juden in Deutschland nicht zugenommen. Foto: pixabay.com
Laut dem Historiker hat der Hass gegen Juden in Deutschland nicht zugenommen. Foto: pixabay.com

 

Chemnitz/Berlin (idea) – Die Judenfeindschaft in Deutschland hat nicht zugenommen. Diese Ansicht vertritt ein international renommierter Antisemitismusforscher, der Historiker Wolfgang Benz (Berlin), in einem Interview der Tageszeitung „Freie Presse“…

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden

4 Wochen IDEA Digital 8,95 Euro 1,00 Euro

Entdecken auch Sie das digitale Abo mit Zugang zu allen Artikeln auf idea.de