- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Wird das Reformationsjubiläum „die Pleite des Jahres“?

09.07.2017

Zur zentralen viermonatigen „Weltausstellung Reformation“ in der Lutherstadt Wittenberg seien nach knapp vier Wochen nur 40.000 gekommen. Screenshot: Youtube/r2017

Das Jubiläum „500 Jahre Reformation“ droht zur „Pleite des Jahres“ zu werden. Diese Befürchtung wird in einem Beitrag der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung geäußert. Die großangelegten Feiern fänden viel weniger Resonanz als von den Kirchen erwartet.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden