- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Willow-Creek-Bewegung: Kein Durchbruch in Deutschland

13.02.2016

Der Theologieprofessor Michael Herbst. Foto: Thorsten Indra/Willow Creek

Der Willow-Creek-Bewegung ist in Deutschland der große Durchbruch bisher versagt geblieben. Diese Bilanz zog der Theologieprofessor Michael Herbst am 12. Februar auf dem Willow-Creek-Leitungskongress in Hannover. „Wir wollten missionarisch Kirche sein. Wir wollten neue Gottesdienste. Wie haben große Events veranstaltet“, so der Theologe. Man habe „zig Strategien“ ausprobiert, sei aber nicht ans Ziel gelangt.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden