- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Viele Schüler kommen „gehirngewaschen“ aus Moscheen

07.04.2018

In den Moscheen werden die Inhalte des Korans auch an Jugendliche vermittelt. Foto: pixabay.com

Eine Lehrerin im Ruhrgebiet schlägt angesichts ihrer Erfahrungen mit muslimischen Kindern und Jugendlichen Alarm. Muslime der Klassen fünf bis zehn kämen „zum großen Teil völlig gehirngewaschen aus den umliegenden Moscheen in den Unterricht“.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden