- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Muslim bekennt sich zu Anschlag

02.06.2014

Ein französischer Muslim hat sich zu dem Anschlag auf das Jüdische Museum in Brüssel bekannt. Dabei waren am 24. Mai vier Menschen getötet worden, darunter ein israelisches Ehepaar aus Tel Aviv. Der Extremist aus dem nordfranzösischen Rubaix wurde am 30. Mai in Marseille verhaftet. Laut der Pariser Staatsanwaltschaft hatte sich der 29 Jahre alte Mehdi Nemmouche (Foto) über ein Jahr in Syrien aufgehalten und dort der islamistischen Terrorgruppe ISIS (Islamischer Staat in Syrien und im Irak) angeschlossen.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden