- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

„Ich lebe so, wie alle anderen Religionen es verbieten“

03.01.2017

Moderne Satanisten haben mit verwüsteten Gräber, schwarzen Messen und blutigen Tieropfern nichts zu tun. Satanismus sei vielmehr eine Lebensauffassung, „in der man sich selbst das Wichtigste ist und über allem anderen steht: Man ist quasi sein eigener Gott.“

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden