- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

„Für jede Schwangere muss eine 0,0-Promille-Grenze gelten“

07.09.2017

Wenn die Schwangere Bier, Wein oder andere alkoholische Getränke zu sich nimmt, hat ihr ungeborenes Kind in kürzester Zeit denselben Blutalkoholspiegel wie die Mutter. Foto: pixabay.com

Jährlich kommen in Deutschland mindestens 10.000 Kinder auf die Welt, die meist ein Leben lang darunter leiden, dass ihre Mütter in der Schwangerschaft Alkohol konsumiert haben.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden