- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

„Echo“: Vertreter der evangelischen Kirche stimmte für Rapper-Nominierung

19.04.2018

Die Zukunft des "Echo" ist nach dem Eklat der diesjährigen Preisverleihung ungewiss. Foto: picture-alliance/dpa

Nachdem der „Echo”-Ethikbeirat mit 6:1 Stimmen für die umstritten Rapper Kollegah und Farid Bang gestimmt hat, verteidigte der Kulturbeauftragte des Rates der EKD, Johann Hinrich Claussen, das Komitee.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden