Donnerstag • 19. April
Interview
12. April 2018

„Mir geht es um ein christuszentriertes Leben“

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) wird ab 13. April mit einem eigenen Kanal auf der Videoplattform YouTube vertreten sein. Darin wird die Medizinstudentin Jana Highholder (19) christliche Impulse weitergeben. Zielgruppe sind vor allem junge Menschen im Alter zwischen 14 und 29 Jahren. Doch wer ist Jana Highholder? idea-Reporter Karsten Huhn hat mit ihr gesprochen.

idea: Frau Highholder, Sie sind das neue Gesicht der evangelischen Kirche. Wie kam es zur Zusammenarbeit mit der EKD?

Highholder: Ich bin ja in den sozialen Medien und als Poetry Slammerin öffentlich ziemlich präsent und mache dabei meinen christlichen Glauben deutlich. Dadurch ist man auf mich aufmerksam geworden.

idea: Was genau planen Sie?

Highholder: Ich will mich auf einem eigenen YouTube-Kanal mit Glaubensfragen beschäftigen und dabei mit der Community ins Gespräch kommen. Ich möchte die Nutzer dabei in mein Leben hineinnehmen – zu meinem Studium, Autofahrten o...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • 70 Jahre Israel Wie ein Staat die Welt verändert
  • Konstantin von Notz „Ich finde es richtig, dass die Kirchen sich auch politisch positionieren“
  • Pro & Kontra Alle in der Gemeinde gleich duzen?
  • CVJM „Wir wollen Jugendliche mit Jesus in Kontakt bringen“
  • Lebensstil Der Müllmann Gottes
  • mehr ...
ANZEIGE