Sonntag • 31. Mai
Kommentar
15. Mai 2019

Ist Kreationismus gefährlich?

Ein Zwischenruf von idea-Redakteur David Wengenroth

„Kreationisten setzen Wissenschaftler unter Druck“, titelte die „Westdeutsche Zeitung“ diese Woche über ein Interview mit drei Mitarbeitern des Neanderthal Museums in Mettmann. Da hält man als Leser den Atem an und fragt sich: Was ist passiert? Standen die Kreationisten mit Transparenten vor dem Museum? Haben sie Steine geworfen? Wurden die Wissenschaftler beschimpft?

Nichts dergleichen. Wie sich im Interview herausstellt, sind die Museumsmitarbeiter lediglich empört, weil Kritiker der Evolutionstheorie ihnen Briefe und E-Mails schreiben. „Plötzlich ist der Kreationismus wieder da“, klagen sie. In den USA seien „diese extremen Glaubensrichtungen...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Pfingsten „Ohne den Heiligen Geist wäre das Christsein tot“
  • Kommentar Deutschlands vergessene Kinder
  • Orthodoxie Von Bärten, Weihrauch und Heiligen – Ein Besuch im orthodoxen Kloster
  • Pro und Kontra Hat die Kirche in der Corona-Krise versagt?
  • Diskussion Sind die Kirchen nicht systemrelevant?
  • mehr ...
ANZEIGE