Dienstag • 10. Dezember
Bericht
27. November 2019

Glauben in Uniform

Der Schweizer Hervé Cachelin ist seit Juli neuer Territorialleiter der Heilsarmee in Deutschland. Der 62-jährige Oberst will die Arbeit der Freikirche in Deutschland bekannter machen. Die freickirchliche Organisation sucht nach neuen Wegen, um Menschen zu helfen und sie für den Glauben an Jesus Christus zu gewinnen. Über ihre Perspektiven in Deutschland sprach mit ihm idea-Redakteur David Wengenroth.

„Ich bin in meiner Uniform auch schon mal am Bahnhof gefragt worden, wann der nächste Zug fährt“, erzählt Hervé Cachelin und schmunzelt. Der Schweizer ist Oberst der Heilsarmee und seit Juli Territorialleiter für Deutschland, Polen und Litauen. „Die Heilsarmee ist in Deutschland viel weniger bekannt als in anderen Ländern“, erklärt er. Er fand es nicht schlimm, für den Schaffner gehalten zu werden. So habe er Menschen helfen können. Und sei es nur, den richtigen Zug zu finden. Menschen zu helfen – das steht für die Heilsarmee konsequent im Mittelpunkt. „Wir kümmern uns“, heißt kurz und knapp das Motto auf der Internetseite der deutschen Abteilung. Ihr bekannteste...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Soziale Medien Du sollst nicht stänkern!
  • Alleinstehende Wie geht „richtig Weihnachten“?
  • Iran Geiseln im eigenen Haus
  • Seelsorge Gesetzentwurf zu Konversionstherapien gefährdet Religionsfreiheit
  • Onlinekommentare „Vergiss niemals, dass auf der anderen Seite ein Mensch sitzt“
  • mehr ...
ANZEIGE