Montag • 17. Dezember
Kommentar
14. November 2017

EU-Armee: Ein Friedensprojekt

In Brüssel haben die zuständigen Minister eine EU-Verteidigungsgemeinschaft beschlossen. 23 der 28 EU-Staaten wollen in der Sicherheits- und Verteidigungspolitik künftig gemeinsame Wege gehen. Warum Christen diesen Vorstoß unterstützen und auf eine europäische Armee drängen sollten – dazu ein Kommentar von Pfarrer Steffen Reiche.

Warum sollten Christen sich für eine europäische Armee einsetzen? Jesus war doch immer gegen Gewalt! Aber er hat auch gesagt: „Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist!“ Er hat also das Gewaltmonopol des Staates nicht infrage gestellt.

Unsere heutige Gesellschaft soll immer weniger dem kommenden Reich Gottes widersprechen. Diesen Auftrag gibt uns Jesus. Immanuel Kant (1724–1804) meinte sogar, dass ein „Ewiger Friede“ möglich ist. Aber den kann es nur geben, wenn Menschen nicht gegeneinander kämpfen, sondern wie bei der Speisung der 5.000 merken, dass dort, wo Menschen fair miteinander teilen, genug für alle da ist. Die Europäische Union ist das Beispiel dafür, dass da...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Uganda Gestrandet in Bidibidi
  • Kommentar Eine Christin führt die CDU
  • Leitung Was Führungskräfte von Jesus Christus lernen können
  • Pro & Kontra Sind Sanktionen bei Hartz IV gerecht?
  • Seligpreisung Frieden stiften
  • mehr ...
ANZEIGE