Sonntag • 17. November
Kommentar
10. September 2019

Die spinnen, die Briten! Was ist nur in England los?

Gedanken einer britischen Christin zur Debatte um den Brexit, von Nicola Vollkommer. Die gebürtige Engländerin ist Autorin („Vom Wunsch dazu zu gehören“) und Referentin, Mutter von vier erwachsenen Kindern und Lehrerin an einer christlichen Schule in Reutlingen.

„Was halten Sie von den Ereignissen in London?“, kam die mediengeölte Männerstimme eines lokalen Radiosenders am Telefon. Ich musste kurz überlegen, wovon er redete. War die Queen tot? Nun, das wäre echt ein Problem. Zum Glück fiel mir rechtzeitig ein: Brexit wieder. Gähn. Brexit-Müdigkeit hat mich jetzt wie damals im Griff. Als einen „grotesken Zirkus“ bezeichnete ein britisches Tagesblatt letzte Woche das ewige Tauziehen, und klagte, dass die älteste Demokratie der Welt inzwischen von unbändigen Schreihälsen regiert werde.

Ja, es waren die Briten, die laut manchen Historikern als erste Schlaumeier auf die glorreiche Idee kamen, mit Me...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Netzwerk Was die Evangelische Allianz im Zukunfts-Tsunami erlebte
  • Kommentar Kinderrechte: Klingt niedlich, ist brandgefährlich
  • Christian Stäblein „Es wäre schön, wenn ich ein 100-Punkte-Programm in der Tasche hätte“
  • Migration Wenn Flüchtlinge aus Verfolgerstaaten zu uns kommen
  • Kolumne Ein Rest Einsamkeit bleibt
  • mehr ...
ANZEIGE