Mittwoch • 21. August
Kommentar
08. Januar 2019

Beten – was bringt’s?

Zum Auftakt der Allianzgebetswoche (13. bis 20. Januar) ein Kommentar von Ekkehart Vetter. Er ist Präses des Mülheimer Verbandes Freikirchlich-Evangelischer Gemeinden sowie erster Vorsitzender der Deutschen Evangelischen Allianz.

Eine kurze E-Mail erscheint auf meinem Bildschirm: ob ich etwas zum Thema Gebet schreiben kann. Um die inhaltliche Linie zu beschreiben, enthält die Nachricht drei Fragen. Die erste lautet: „Beten, was bringt’s?“ Ich kann den Journalisten gut verstehen. Die Frage habe ich mir, haben unzählige Menschen sich gestellt, explizit oder implizit, bewusst oder unbewusst. Ja klar, das ist Teil unserer Kultur: Effektivität und Effizienz sind gefragt, Nutzen und Produktivität müssen messbar sein.

Ich sitze in einem Restaurant und beobachte Menschen an Nebentischen, die einander vertraut sein müssten, die sich aber einander anschweigend gegenübersitzen....

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Leid „Der Tumor ist immer noch da“
  • Asien Hongkong: Neuer Samen für die Kirche
  • Biografie Von Schuld, Scheitern und Wiederaufstehen
  • Pro und Kontra Über die Kirchensteuer selbst entscheiden?
  • Verkündigung Wie Bibelübersetzer die Welt verändern
  • mehr ...
ANZEIGE