Montag • 25. März
Kommentar
07. März 2019

Auftrag: Mission!

Tilman Jeremias ist ab Oktober Bischof im Sprengel Mecklenburg und Pommern. Dazu ein Zwischenruf von idea-Redakteur Simon Laufer

Klare Worte kamen von den scheidenden Bischöfen in Mecklenburg-Vorpommern zum Abschied: Schmerzhaft“ und „dramatisch“ sei die Mitgliederentwicklung in Pommern, sagte Abromeit. Der Mitgliederrückgang in dem Sprengel um ein Drittel in 20 Jahren sei nicht nur demografisch zu erklären. Ein „geistlich-theologischer Neuaufbruch“ sei nötig. Seine eigenen, regelmäßigen Impulse in diese Richtung fanden offenbar keinen großen Widerhall. Ähnlich ist die Lage in Mecklenburg: Bekenntnisse der Landessynode zur Mission blieben laut von Maltzahn ohne große Wirkung. Deshalb ist der künftige Bischof Tilman Jeremias umso mehr gefragt, das Thema voranzutreiben. Bisher ist von ihm wenig zu...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Literatur Der Buchmissionar
  • EKBO-Handreichung Kirche Jesu Christi oder parteipolitische Klippschule?
  • Lyrik Poetry Slam als Ausdrucksform des Glaubens
  • Verantwortung Wenn Angehörige für Sterbende entscheiden müssen
  • ideaSpezial Lesen, hören und sehen
  • mehr ...
ANZEIGE