- ANZEIGE -

Ressorts

icon-logo

Der Protestantismus hat keine verbindliche Lehre mehr

26.10.2015

Der Publizist und bayerische lutherische Pfarrer Jochen Teuffel. Foto: Privat

Das Scheitern der evangelischen Landeskirchen ist „vorprogrammiert“. Das sagt der Publizist und bayerische lutherische Pfarrer Jochen Teuffel in der katholischen Wochenzeitschrift „Christ in der Gegenwart“ voraus. Nur die Kirchensteuer halte den verfassten Protestantismus noch am Leben.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden