- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Behörden wollen christliche Kinder zur Adoption freigeben

03.01.2016

Die Seite der Petition auf facebook, durch die die Eltern hoffen, ihre Kinder wieder zu bekommen. Screenshot: facebook.de

In Norwegen wollen die Behörden die Kinder eines christlichen Ehepaares zur Adoption freigeben. Wie die Internetzeitung Christian Post berichtet, sind jetzt erste entsprechende Schritte eingeleitet worden. Den Eltern, die einer pfingstkirchlichen Gemeinde angehören, wird vorgeworfen, ihre Sprösslinge zu einem „radikalen“ Glauben zu erziehen. Außerdem sollen sie die Kinder im Alter zwischen drei Monaten und neun Jahren körperlich gezüchtigt haben.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden