- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

1.600 Teilnehmer beim „Marsch für Jesus“ in Klagenfurt

16.09.2019

Die Teilnehmer wollten mit dem Marsch „ein Zeichen für die Einheit der Christen“ setzen. Foto: C. Kattnig

1.600 Christen aus verschiedenen Konfessionen beteiligten sich am 14. September im österreichischen Klagenfurt an einem „Marsch für Jesus“. Sie zogen singend und betend durch die Innenstadt.

Um den Artikel ohne Einschränkung zu lesen, melden Sie sich bitte an.

Anmelden