- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Archiv

Politik

Über 300 Raketen auf Israel abgefeuert

Der Konflikt zwischen Israel und militanten Palästinensern aus dem Gazastreifen nimmt an Schärfe zu. Weiterlesen

Stephanuskreis-Vorsitzender nicht wieder für den Bundestag nominiert

Der Vorsitzende des Stephanuskreises der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Prof. Heribert Hirte (63), ist von der Kölner CDU nicht wieder für die Bundestagswahl nominiert worden. Weiterlesen

Frankreich: Bildungsminister verbietet Gendern an Schulen

Der französische Bildungsminister Jean-Michel Blanquer hat die Nutzung der gendergerechten Schriftsprache an französischen Schulen sowie in seinem Ministerium verboten. Weiterlesen

Politikwissenschaftler: Es gibt mehr linke als rechte Gewalt

Linksextreme Gewalt wird in Politik und Medien verharmlost, obwohl es mehr linke als rechte Gewalt gibt. Diese Ansicht vertrat der Politikwissenschaftler Prof. Klaus Schroeder. Weiterlesen

Staatsleistungen: Bundestag lehnt Gesetzentwürfe ab

Der Bundestag hat am 6. Mai zwei Gesetzentwürfe für die Ablösung der Staatsleistungen an die beiden großen Kirchen in Deutschland abgelehnt. Weiterlesen

Baden-Württemberg will islamischen Religionsunterricht ausbauen

Die neue baden-württembergische Landesregierung aus Bündnis90/Die Grünen und CDU will den islamischen Religionsunterricht ausbauen. Das geht aus dem Koalitionsvertrag hervor, den beide Parteien am 5. Mai vorgestellt haben. Weiterlesen

EU benennt Sonderbeauftragten für Religionsfreiheit

Die Europäische Kommission hat einen neuen Sonderbeauftragten für Religions- und Weltanschauungsfreiheit außerhalb der EU benannt: Christos Stylianides. Weiterlesen

Corona: Ministerpräsident Bouffier dankt Kirchen

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hat sich bei den Kirchen für ihr Engagement zur Bekämpfung der Corona-Pandemie bedankt. Weiterlesen

EAK der CSU fordert: Keine Antifa-Fahne auf Rettungsschiff

Das kirchlich unterstützte Rettungsschiff „Sea-Watch 4“ fährt weiter unter der Flagge der „Antifa“. Damit sei „ganz klar eine Grenze überschritten“. Weiterlesen

Umfrage: Grüne werden als Verbotspartei gesehen

43 Prozent der Deutschen sind der Meinung, dass die Politik von Bündnis 90/Die Grünen zu stark von Verboten geprägt ist. Das geht aus einer INSA-Umfrage für „Die Tagespost“ hervor. Weiterlesen