Sonntag • 23. September
Jürgen Förster
15. Februar 2018

Kirchlich engagierter Kommunalpolitiker bei Kutschenunfall getötet

Sehmatal/Annaberg (idea) – Der kirchlich engagierte ehemalige Landrat Jürgen Förster (Freie Wähler/Annaberg-Buchholz) und seine Ehefrau sind bei einem Unfall mit einem Pferdeschlitten am 14. Februar ums Leben gekommen. Nach Aussagen der Polizei kam der Schlitten mit fünf Insassen in einem Waldstück nahe Sehmatal vom Weg ab und prallte gegen einen Baum. Der 66-jährige Förster sowie ein weiterer Insasse wurden aus der Kutsche geschleudert. Der Politiker erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Seine im Schlitten verbliebene Ehefrau konnte trotz Wiederbelebungsmaßnahmen nicht gerettet werden. Zwei weitere Beteiligte wurden leicht verletzt, einer schwer. Der Tod des Ehepa...

ANZEIGE
Diese Woche lesen Sie
  • Diakonie-Präsident „Ich kann die Wut gut verstehen“
  • Bus der Meinungsfreiheit „Schützt unsere Kinder“
  • Marsch für das Leben Der Ichtys und der tote Sofafisch
  • Babyklappe Die umstrittene Hilfe
  • ideaSpezial Reisen ist schön
  • mehr ...
ANZEIGE