Dienstag • 23. April
Anglikaner
16. April 2018

Joachim Kuhs ist neuer Vorsitzender der „Christen in der AfD“

Wiesbaden (idea) – Neuer Sprecher und damit Vorsitzender der Bundesvereinigung „Christen in der AfD“ ist für die Protestanten Joachim Kuhs (Baden-Baden). 31 der 32 anwesenden evangelisch-landeskirchlichen und freikirchlichen Mitglieder votierten auf der Jahresversammlung in Wiesbaden für ihn. Insgesamt nahmen 60 Mitglieder teil. Kuhs – Gemeindeältester einer unabhängigen anglikanischen Gemeinde in Baden-Baden und zehnfacher Familienvater – ist auch Mitglied im AfD-Bundesvorstand. Zu seinem Stellvertreter wurde der religionspolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Volker Münz (Göppingen), gewählt. Als Vorsitzender für die katholische Seite der „Christen in der Af...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

9 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Ostern Wie wirklich ist die Auferstehung?
  • Pro und Kontra An Ostern auf Geschenke verzichten?
  • Ethik Schöne neue Welt?
  • Bundesgartenschau „Schaut die Lilien auf dem Feld an …“
  • Bauchredner Ein Theologe, der die Puppen tanzen lässt
  • mehr ...
ANZEIGE