Dienstag • 15. Oktober
Zeichen der Islamisierung?
14. Mai 2016

Immer mehr Muslime in politischen Spitzenämtern

Der Landtag von Baden-Württemberg wählte am 11. Mai die Finanzexpertin der Grünen, Muhterem Aras, zu seiner Präsidentin. Sie ist damit die erste Muslimin an der Spitze eines Landesparlamentes. Foto: picture-alliance/dpa
Der Landtag von Baden-Württemberg wählte am 11. Mai die Finanzexpertin der Grünen, Muhterem Aras, zu seiner Präsidentin. Sie ist damit die erste Muslimin an der Spitze eines Landesparlamentes. Foto: picture-alliance/dpa

Berlin (idea) – Immer mehr Muslime übernehmen führende Ämter in der deutschen Politik. Jüngstes Beispiel ist Muhterem Aras (Bündnis 90/Die Grünen), die in Baden-Württemberg – dort regiert jetzt eine Koalition aus Grünen und CDU – zur Landtagspräsidentin gewählt wurde. Die 50-jährige Tochter alevitischer Eltern ist damit die erste Muslimin an der Spitze eines Landesparlamentes. Zuvor hatte sie sich in einer Kampfabstimmung in ihrer Fraktion gegen die bisherige Landtagsvizepräsidentin Brigitte Lösch durchgesetzt. Die stellvertretende baden-württembergische AfD-Landesvorsitzende, die Landtagsabgeordnete Christina Baum (Lauda), wertete die Wahl von Aras zur Parlamentspräs...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Sächsische Landeskirche Das Bischofsbeben
  • ERF Medien „Wir wollen ein mediales Lagerfeuer entfachen“
  • Pro und Kontra Sollten Pfarrer Sterbewilligen beim Suizid assistieren?
  • Faktencheck Was gute Gemeinden ausmacht
  • Postkarten Die SMS des 19. Jahrhunderts
  • mehr ...
ANZEIGE