Mittwoch • 14. November
Hessischer Landtag
29. September 2017

Ein Evangelikaler folgt auf einen Katholiken

Der 44-jährige CDU-Kreistagspolitiker Frank Steinraths zieht in den Hessischen Landtag. Foto: Privat
Der 44-jährige CDU-Kreistagspolitiker Frank Steinraths zieht in den Hessischen Landtag. Foto: Privat

Wetzlar (idea) – Ein evangelikaler Christ gehört künftig dem Hessischen Landtag an: Frank Steinraths (Wetzlar). Der 44-jährige CDU-Kreistagspolitiker übernimmt als Nachrücker das Mandat von Hans-Jürgen Irmer (65), der als CDU-Direktkandidat in den Bundestag gewählt worden war. Steinraths – Sohn eines freikirchlichen Pastors – gehört seit der Gründung 1988 zur Freien evangelischen Gemeinde Wetzlar, in der er ehrenamtlich aktiv ist. Seinen Lebensunterhalt verdient er als Betriebsratsvorsitzender bei der Firma Robert-Bosch-Lollar-Guß in Lollar (bei Gießen). Seine dortige Beschäftigung will Steinraths mit einer halben Stelle beibehalten: „Gerade als Politiker ist mir der K...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Tillmann Prüfer „Plötzlich brauchte ich den Glauben, um auf den Beinen zu bleiben“
  • Kalifornien Vor dem Feuer sind alle gleich
  • Pro & Kontra Den UN-Migrationspakt unterzeichnen?
  • Bergpredigt Sanftmütig und demütig? Über die dritte Seligpreisung
  • Mobilfunk Digitalisierung um jeden Preis?
  • mehr ...
ANZEIGE