Mittwoch • 22. August
Religionsfreiheit
24. Juli 2018

Hermann Gröhe: Pastor Nadarkhani sofort freilassen!

Der Beauftragte für Kirchen und Religionsgemeinschaften der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Hermann Gröhe. Foto: BMG/Jochen Zick
Der Beauftragte für Kirchen und Religionsgemeinschaften der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Hermann Gröhe. Foto: BMG/Jochen Zick

Berlin (idea) – Der Beauftragte für Kirchen und Religionsgemeinschaften der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Hermann Gröhe, hat die iranische Regierung aufgefordert, Pastor Youcef Nadarkhani umgehend freizulassen. Nadarkhani war am 22. Juli in seiner Heimatstadt Rasht am Kaspischen Meer verhaftet und in das Evin-Gefängnis in Teheran gebracht worden. Die erneute Festnahme sei ein schwerer Schlag für die Religionsfreiheit in dem Land und entbehre jeder rechtlichen Grundlage, beklagte Gröhe in einer Stellungnahme. Nadarkhani habe lediglich von seinem Menschenrecht auf Religionsfreiheit Gebrauch gemacht, „das sowohl durch die iranische Verfassung als auch von der Allgemeinen Erklärung de...

ANZEIGE
1 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Gemeinde Wie werde ich ein guter Leiter?
  • Schöpfungsordnung Männlich, weiblich, divers
  • Pro & Kontra Predigten aus dem Internet abschreiben?
  • Taufen In Bayern wäre er katholisch geworden
  • Thomas Müntzer Eine Reformation, die blutig endete
  • mehr ...
ANZEIGE