Sonntag • 20. September
Kritik
31. August 2020

Evangelikale demonstrierten in Berlin gegen die Corona-Politik

Polizeiangaben zufolge zählte die Veranstaltung rund 38.000 Teilnehmer. Foto: idea/kairospress
Polizeiangaben zufolge zählte die Veranstaltung rund 38.000 Teilnehmer. Foto: idea/kairospress

Berlin (idea) – Bei der Demonstration gegen die Corona-Politik in Deutschland am 29. August in Berlin waren auch evangelikale Christen unter den Teilnehmern. „Wir haben Gott gelobt, miteinander gesungen und gebetet“, sagte eine der Mitmarschiererinnen, die Leiterin des Gebetshauses Wolfsburg, Ingrid Münch, der Evangelischen Nachrichtenagentur idea.

Polizeiangaben zufolge zählte die Veranstaltung rund 38.000 Teilnehmer. Der Einsatz der rund 200 Evangelikalen wurde von dem Netzwerk „Christen im Widerstand“ koordiniert, das von dem Pfingstpastor Christian Stockmann (Berlin) ins Leben gerufen wurde. Daneben habe es auch viele weitere christliche Gruppen unter den Teilnehm...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Streitgespräch Haben homosexuelle Partnerschaften den Segen Gottes?
  • Bibelstelle Die Blüten der Verbotskultur
  • Pro und Kontra Alle Flüchtlinge aus Moria aufnehmen?
  • Wunderglaube Der heimliche Spaltpilz der Christenheit
  • ideaSpezial Reisen ist schön
  • mehr ...
ANZEIGE