Freitag • 25. September
Engagierte Christin
07. Mai 2018

Erste evangelische Ministerpräsidentin: Christine Lieberknecht 60

Die frühere thüringische Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU). Foto: Zeichensetzen/Baake
Die frühere thüringische Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU). Foto: Zeichensetzen/Baake

Weimar (idea) – Die frühere thüringische Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) vollendet am 7. Mai ihr 60. Lebensjahr. Die Theologin war in Deutschland die erste Protestantin, die an der Spitze eines Bundeslandes stand. Von 2009 bis 2014 amtierte sie als Regierungschefin einer schwarz-roten Koalition im Freistaat. Lieberknecht war zunächst von 1984 bis 1990 Pastorin im Kirchenkreis Weimar. Nach der Wiedervereinigung Deutschlands wechselte sie hauptamtlich in die Politik. Sie war Kultusministerin (bis 1992) und anschließend Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Bevollmächtigte des Freistaats beim Bund (bis 1999). Danach amtierte sie als Präsidentin des...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Interview zu Führung „Verwalter gibt es in der Kirche reichlich, aber wo gibt es Visionäre?“
  • Neue idea-Serie: Apologetik Wie verteidigt man den christlichen Glauben?
  • Christenverfolgung Sabatina James: In Pakistan gibt es keine Gerechtigkeit für Christen
  • Corona-Regeln Religionsfreiheit oder Spaghetti Bolognese?
  • Flüchtlingsaufnahme Lesbos Schluss mit der moralischen Überheblichkeit!
  • mehr ...
ANZEIGE