Sonntag • 20. September
Nordrhein-Westfalen
14. September 2020

„Aufbruch C“ legt bei der Kommunalwahl zu

In Nordrhein-Westfalen fanden am 13. September Kommunalwahlen statt. Foto: pixabay.com
In Nordrhein-Westfalen fanden am 13. September Kommunalwahlen statt. Foto: pixabay.com

Detmold (idea) – Die christliche Partei „Aufbruch C“ hat bei der Kommunalwahl am 13. September in Nordrhein-Westfalen ihr Ergebnis verbessert und Mandate hinzugewonnen. Sie war in Städten und Gemeinden im Kreis Lippe angetreten. Bei der Kreistagswahl erreichte sie 2,5 Prozent und wird künftig erstmals mit zwei Abgeordneten im Kreistag vertreten sein. Damit habe die Partei „die nächste politische Ebene erreicht“, erklärte der „Aufbruch C“-Bundesvorsitzende Jens Köhler (Detmold) gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea.

Die Partei war 2014 erstmals bei der Kommunalwahl angetreten. In diesem Jahr erzielte sie ihr bestes Ergebnis mit 6,45 Prozent bei de...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Streitgespräch Haben homosexuelle Partnerschaften den Segen Gottes?
  • Bibelstelle Die Blüten der Verbotskultur
  • Pro und Kontra Alle Flüchtlinge aus Moria aufnehmen?
  • Wunderglaube Der heimliche Spaltpilz der Christenheit
  • ideaSpezial Reisen ist schön
  • mehr ...
ANZEIGE