Mittwoch • 20. Juni

Medien

Die im August 2017 verstorbene Ruth Pfau war 1960 nach Pakistan gekommen und rettete Zehntausenden Leprakranken das Leben. Screenshot: ARD

Film über den deutschen „Engel von Karachi“

Die deutsche Lepra-Ärztin und Ordensfrau Ruth Pfau steht im Mittelpunkt einer Dokumentation im Sender Phoenix. Laut Sender gelang es ihr „fast im Alleingang“, die Leprakrankheit in Pakistan auszurotten. … mehr »0

Für Facebook war das Bild zu „schockierend, reißerisch und gewalttätig“. Foto: pixabay.com

Facebook sperrte Bildnis der Kreuzigung Jesu

Das soziale Netzwerk Facebook hat sich für die Sperrung einer Werbeanzeige der US-amerikanischen Franziskaner-Universität entschuldigt, auf der die Kreuzigung Christi dargestellt ist. … mehr »4

Der Haupteingang des ERF Medienhauses. Screenshot: Imageclip ERF Medien

Kündigung von Redakteuren landet vor Gericht

Bei ERF Medien ist es zu einer rechtlichen Auseinandersetzung mit drei Redakteuren gekommen. Ihnen war Anfang Februar gekündigt worden. Nun kam es zu zwei Güteverhandlungen am Gießener Arbeitsgericht. … mehr »23

TV-Beitrag kritisiert Engagement der Lebensschützer für Paragraf 219a

In der Debatte um den Paragrafen 219a StGB stellen Abtreibungsgegner für Frauenärzte eine „massive Behinderung“ dar. So lautet die Botschaft eines Beitrags des Fernsehmagazins stern TV, der am 4. April ausgestrahlt wurde. … mehr »8

Trotz Fußamputation: Mir geht es vergleichsweise gut

Der frühere stellvertretende Direktor und Seelsorgeleiter des Evangeliums-Rundfunks (heute: ERF Medien), Pastor Kurt Scherer, vollendet am 30. März sein 80. Lebensjahr. Von 1963 bis 1969 war er Pastor der Evangelisch-methodistischen Kirche in Dreieich-Sprendlingen. … mehr »0

v. l.: Die Filmemacher Martin Rieck und Hans Jakob Rausch stellen sich in einem Video den Fragen der Zuschauer. Screenshot: YouTube/NDR Doku

Filmemacher weisen Vorwürfe zurück

Die Filmemacher Hans Jakob Rausch und Martin Rieck haben Vorwürfe, das Pastorenpaar in der Dokumentation „7 Tage ... unter radikalen Christen“ sei mit einer Lüge zur Mitwirkung überredet worden, zurückgewiesen. … mehr »24

EKD will ab April mit eigenem YouTube-Kanal vertreten sein

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) wird bald mit einem eigenen Kanal auf der Videoplattform YouTube vertreten sein. Geplant sei, jede Woche zwei Videos zu veröffentlichen. … mehr »0

Justin Bieber war dabei beobachtet worden, wie er in Los Angeles vor kurzem ein Musikstudio aufsuchte. Foto: pixabay.com

Justin Bieber will ein für Christen geeignetes Musikalbum veröffentlichen

Das nächste Musikalbum des kanadischen Pop-Sängers Justin Bieber wird „für Christen geeignet“ sein. Seine fünfte Musikproduktion werde sich mit Themen wie „Spiritualität“ und „Erlösung“ befassen. … mehr »1

Der Filmemacher Hans Jakob Rausch (rechts) im Gespräch mit Pastor Günter Seifert. Screenshot: ndr.de

Gemeinde kritisiert „manipulative Darstellung“

Als „hoch manipulativ“ kritisiert der Pastor der Freien Christengemeinde „The Way of Holiness“ (Der Weg der Heiligkeit), Günter Seifert, eine Dokumentation des Norddeutschen Rundfunks. Der Beitrag mit dem Titel „7 Tage ... unter radikalen Christen“ wurde am 21. März um 23.50 Uhr ausgestrahlt. … mehr »22

Der WDR-Jugendsender „1Live“ hat in einer Radiosendung angezweifelt, dass bei Abtreibungen Kinder getötet werden. Foto: pixabay.com

WDR-Sender spricht von „angeblich getöteten Kindern“

Der WDR-Jugendsender „1Live“ hat angezweifelt, dass bei Abtreibungen Kinder getötet werden. Anlass war ein Bericht über den „Gebetszug für das Leben“ am 17. März in Münster. … mehr »12

zurück

Seite 4 von 119

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Johannes Hartl „Ich liebe die Evangelikalen“
  • Nordkorea Ein Deal mit einem Massenmörder?
  • KCF Christen müssen die Digitalisierung mitgestalten
  • Pro & Kontra „… bis dass der Tod euch scheidet“ noch zeitgemäß?
  • Politik Gebetsfrühstück im Zeichen der Regierungskrise
  • mehr ...
ANZEIGE