Sonntag • 19. August

Gesellschaft

Der Trainer des 1. FC Nürnberg, Michael Köllner. Foto: picture-alliance/augenklick/firo Sportphoto

Ungewöhnlicher Ausflug: Nürnberger Fußballprofis besuchen Friedhof

Zu einem ungewöhnlichen Mannschaftsausflug hat der Trainer des 1. FC Nürnberg, Michael Köllner, sein Team eingeladen: Die Profis des Fußball-Bundesligisten besuchten während ihres Trainingslagers einen Friedhof. … mehr »6

Sicherheitsbehörden schätzten, dass es in Deutschland knapp 30.000 linksextremistische Personen gibt, von denen mehr als 8.000 gewaltorientiert sind. Foto: pixabay.com

Politikwissenschaftler: Linksextreme treten als „Gesinnungswächter“ auf

Wer die Forderungen der Linksextremen nicht teilt, dem wird schnell vorgeworfen, ein „Rechter“ zu sein. Diese Ansicht vertreten die Berliner Politikwissenschaftler Prof. Klaus Schroeder und Monika Deutz-Schroeder. … mehr »5

Die wegen unerlaubter Werbung für Abtreibungen verurteilte Gießener Ärztin Kristina Hänel. Foto: idea/Erika Gitt

EKD-Magazin „chrismon“ bezeichnet Abtreibungsärztin als Retterin

Das evangelische Monatsmagazin „chrismon“ stellt in der August-Ausgabe die wegen unerlaubter Werbung für Abtreibungen verurteilte Gießener Ärztin Kristina Hänel in einem Porträt vor. Der Beitrag ist überschrieben mit „Die Retterin“. … mehr »32

2017 war die Evangelische Kirche in Berlin mit einem eigenen Wagen beim CSD vertreten. Foto: imago stock&people

Christopher Street Day: Gottesdienst mit Koranlesung in Berlin

Ein multireligiöser Gottesdienst hat am Abend des 27. Juli anlässlich der Homosexuellenparade Christopher Street Day in Berlin in der evangelischen St. Marienkirche stattgefunden. Dabei wurde auch ein muslimisches Gebet gesprochen. … mehr »42

Der Integrationsbeauftragte des Deutschen Fußball-Bundes, der gebürtige Brasilianer Cacau. Foto: picture-alliance/GES/Marvin Ibo Guengoer

Ex-Nationalspieler Cacau: Foto von Özil mit Erdogan war ein Fehler

Der Integrationsbeauftragte des Deutschen Fußball-Bundes, der gebürtige Brasilianer Cacau, hat das Foto von Fußballspieler Mesut Özil mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan als einen Fehler bezeichnet. … mehr »24

Der Marktplatz in Halle an der Saale. Foto: pixabay.com

Halleluja – Ein Kind ist geboren

In Halle an der Saale wird der Nachwuchs ab sofort mit dem „Halleluja“ aus dem Oratorium „Der Messias“ von Georg Friedrich Händel (1685–1759) und Glockenschlägen begrüßt. … mehr »3

Immer weniger türkeistämmige Deutsche fühlen sich mit Deutschland genauso verbunden, wie mit der Türkei. Foto: picture-alliance/dpa Themendienst

Türkeistämmige in Deutschland: „Heimat“ ist zumeist die Türkei

Türkeistämmige in Nordrhein-Westfalen fühlen sich immer stärker mit der Türkei statt mit Deutschland heimatlich verbunden. Das geht aus der Studie „Identifikation und Partizipation türkeistämmiger Zugewanderter“ hervor. … mehr »8

Laut der Sonntagszeitung ist die Entwicklung auch darauf zurückzuführen, „dass die Schülerschaft sozial, ökonomisch, religiös, kulturell und ethnisch heterogener geworden ist“. Foto: pixabay.com

Gewalt an Schulen nimmt zu

Gewalt an Schulen hat seit 2013 teilweise dramatisch zugenommen. Das berichtet die „Welt am Sonntag“. Sie hat die Lagebilder der Landeskriminalämter ausgewertet. … mehr »3

Der querschnittsgelähmte Schauspieler Samuel Koch. Foto: picture-alliance/Eventpress

Samuel Koch würdigt die Bedeutung von Menschen mit Downsyndrom

Der querschnittsgelähmte Schauspieler Samuel Koch hat die große Bedeutung von Menschen mit Downsyndrom für die Gesellschaft gewürdigt. … mehr »4

Viele Deutsche stehen Muslimen kritisch gegenüber. Foto: pixabay.com

„Islam in Bayern“: Kultur der Anerkennung kann Spaltung entgegenwirken

Eine „Kultur der Anerkennung“ von Muslimen kann einer Spaltung in der bayerischen Gesellschaft entgegenwirken. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Islam in Bayern“, die von der Bayerischen Akademie der Wissenschaften in Auftrag gegeben wurde. … mehr »4

zurück

Seite 3 von 298

weiter

Diese Woche lesen Sie
  • Gemeinde Was Menschen wirklich von der Predigt erwarten
  • Kommentar Vom Segen der Freiwilligendienste
  • Glaube Das vierte Gebot: Ruhe am siebten Tag!
  • Pro und Kontra Ist die Jugend zu „ich-zentriert“?
  • Lebensstil Kein Haus, kein Auto, mein Boot
  • mehr ...
ANZEIGE