- ANZEIGE -
E-Paper Abo Anmelden

Ressorts

icon-logo

Archiv

Menschenrechte

Stadtverwaltung entschuldigt sich bei Franklin Graham

Die Verwaltung der nordenglischen Stadt Blackpool hat sich bei dem US-Evangelisten Franklin Graham öffentlich entschuldigt. Weiterlesen

Kundgebungen in Bayern: Verfolgten Christen beistehen

In zwei bayerischen Städten haben am 17. Juli Kundgebungen für Religionsfreiheit stattgefunden. In der Nürnberger Innenstadt versammelten sich mehr als 200 Teilnehmer an der „Straße der Menschenrechte“ auf dem Kornmarkt. Weiterlesen

„Kirche in Not“ fördert Christinnen in Pakistan

n Pakistan hat das katholische Hilfswerk „Kirche In Not“ (München) ein neues Förderprogramm für Christinnen gestartet. Weiterlesen

Mali: Lebenszeichen von entführter Ordensschwester

Von einer 2017 in Mali entführten katholischen Ordensschwester gibt es ein neues Lebenszeichnen. Das berichtete die Hilfsaktion „Kirche in Not Italien“. Weiterlesen

„Der Westen hat die Christen im Nahen Osten verraten“

„Der Westen hat die Christen im Nahen Osten vernachlässigt und verraten.“ Diesen Vorwurf erhebt der Patriarch der syrisch-katholischen Kirche, Ignatius Joseph III. Younan. Weiterlesen

Malaysia: Was wurde aus Pastor Raymond Koh?

Was ist aus einem 2017 in Malaysia verschwundenen Pastor geworden? Die IGFM fordert Aufklärung von der Regierung. Raymond Koh wurde mutmaßlich vom Geheimdienst „Malaysische Sonderabteilung“ entführt. Weiterlesen

Nigeria: Bewaffnete entführen 100 Schüler aus christlicher Schule

In der nigerianischen Stadt Damishi sind über 100 Schüler einer christlichen Schule entführt worden. Eine Gruppe von Bewaffneten stürmte am 5. Juli morgens um zwei Uhr die Bethel Baptist High School. Weiterlesen

Niger: Dschihadisten machen gezielt Jagd auf Christen

Im Südwesten der westafrikanischen Republik Niger islamistische Milizen gezielt Christen angegriffen und getötet. Das berichtet das katholische Hilfswerk „Kirche in Not“. Weiterlesen

Indien: „Gefangener des Monats Dezember 2020“ gestorben

Der inhaftierte indische Jesuitenpater Stan Swamy (84) ist am 5. Juli in einem Krankenhaus in Mumbai gestorben. Er war zuvor positiv auf das Coronavirus getestet worden und wurde künstlich beatmet. Weiterlesen

Bayern: Diakoniepräsident gegen Beihilfe zur Selbsttötung

Gegen Überlegungen, Beihilfe zur Selbsttötung in kirchlich-diakonischen Einrichtungen anzubieten, hat sich der Präsident der Diakonie Bayern, Michael Bammessel, gewandt. Weiterlesen