Ressorts

icon-logo

Archiv

Menschenrechte

US-Aktivistin: „Weltweite Abtreibungen gleichen globalem Genozid“

Wie der diesjährige „Marsch für das Leben“ am 17. September in Berlin verlaufen ist und wie sich verschiedene Politiker und Aktivisten dort geäußert haben. Weiterlesen

4.000 Teilnehmer kamen zum „Marsch für das Leben“

Warum der „Marsch für das Leben“ keine Demonstration wie viele andere ist. Weiterlesen

USA: Senatoren wollen Abtreibungsrecht landesweit beschränken

Welchen Gesetzentwurf der republikanische Senator Lindsey Graham bei Schwangerschaftsabbrüchen vorschlägt. Weiterlesen

Zahl der Abtreibungen in Deutschland gestiegen

Wie hoch die Zahl der Ungeborenen ist, die von April bis Juni im Mutterleib getötet worden sind. Weiterlesen

Marsch für das Leben: Bischofskonferenz sendet Grußwort, EKD nicht

„Jeder Mensch ist von Gott um seiner selbst willen gewollt und geliebt. In Jesus Christus ist Gott selbst Mensch geworden und hat durch seine Zuwendung insbesondere zu den scheinbar Unperfekten, Ausgestoßenen und Armen vorgelebt, dass sich der Einsatz für jeden Menschen lohnt.“ Weiterlesen

Menschenhandel: Wir verlieren den Kampf

Verschiedene Redner sprachen auf der 11. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen über die aktuelle Situation moderner Sklaverei. Weiterlesen

Jeder Fünfte sagt: In Deutschland ist es zu einfach, ein Kind abzutreiben

Welche Gruppen der Befragten besonders stark diese Meinung vertreten. Weiterlesen

Kopftuchregeln: Iran setzt auf Überwachungssoftware

Wie die Regierung des Iran Frauen identifizieren will, die sich nicht an die Kleidungsvorschriften halten. Weiterlesen

„Marsch für das Leben“: Flagge zeigen für das Lebensrecht

Am 17. September werden mindestens 6.000 Menschen in Berlin erwartet, die für das Leben demonstrieren. Weiterlesen

EU soll religiöse Verfolgung entschlossener ächten

Welche Maßnahmen der AfD-Sprecher für Religions- und Gewissensfreiheit im EU-Parlament, Joachim Kuhs, zum Schutz religiöser Minderheiten gefordert hat. Weiterlesen