Montag • 22. Oktober
TV-Magazin FAKT
11. Oktober 2017

Tabuthema: Sexueller Missbrauch in Moscheen

Berlin/Leipzig (idea) – Über ein Tabuthema unter Muslimen hat das Fernsehmagazin „FAKT“ des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) berichtet: den sexuellen Missbrauch an Kindern in Moscheen. Die Sendung am 10. Oktober schilderte den Fall eines Sechsjährigen, an dem sich ein Koranlehrer auf der Toilette einer Berliner Moschee vergangen haben soll. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln wegen Vollzugs des Beischlafs oder ähnlicher sexueller Handlungen an einem Kind. Nach Angaben der betroffenen Familie hat der Vorstand der Moschee ihr viel Geld geboten, wenn sie schweige. Als die Eltern trotzdem die Polizei riefen, setzte sich der Täter sofort ins Ausland ab, so der Bericht. Der Missbr...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

3 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Interview Neue Perikopenordnung: Mehr AT, mehr Frauen – und weniger Paulus
  • Was die Bibellektüre so speziell macht Der Autor lebt!
  • Pro & Kontra Ist die moderne Lobpreismusik zu seicht?
  • Mission Ziegenbalgs Erben
  • Reportage Für Jesus und für die Region
  • mehr ...
ANZEIGE