Dienstag • 22. Oktober
Rockstar Suzi Quatro
20. Juli 2013

Abtreibung verfolgt mich bis heute

London (idea) – Die 63-jährige US-amerikanische Rock-Sängerin Suzi Quatro leidet auch nach 45 Jahren immer noch unter den Folgen einer Abtreibung. Die Musikerin, die ihre größten Erfolge in den siebziger Jahren hatte (etwa „48 Crash“, „Can the Can“), bekannte jetzt in einem Interview mit der britischen Zeitung Daily Mail, dass ein Musiker sie an ihrem 18. Geburtstag geschwängert habe; sie habe das ungeborene Kind heimlich abtreiben lassen. Noch heute denke sie immer wieder daran und werde von Schuldgefühlen verfolgt. „Wenn ich dereinst – hoffentlich – vor der Himmelstür stehe, werde ich für diese Sünde bezahlen müssen“, sagte die Katholikin. Was sie getan habe,...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Sächsische Landeskirche Das Bischofsbeben
  • ERF Medien „Wir wollen ein mediales Lagerfeuer entfachen“
  • Pro und Kontra Sollten Pfarrer Sterbewilligen beim Suizid assistieren?
  • Faktencheck Was gute Gemeinden ausmacht
  • Postkarten Die SMS des 19. Jahrhunderts
  • mehr ...
ANZEIGE