Samstag • 6. Juni
Menschenrechtsanwältin
13. Mai 2019

Nach Bibi-Ausreise: Der Hass auf Christen in Pakistan wächst

Die pakistanische Menschenrechtsanwältin Aneeqa Maria Anthony. Foto: IGFM
Die pakistanische Menschenrechtsanwältin Aneeqa Maria Anthony. Foto: IGFM

Lahore (idea) – In den vergangenen Jahren hat sich die Situation für Christen in Pakistan verschlechtert. Das beklagt die pakistanische Menschenrechtsanwältin Aneeqa Maria Anthony (Lahore). Sie schrieb in den Mitteilungen der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM/Frankfurt am Main) an Freunde und Förderer des Werks: „Wir sehen, dass bei den Muslimen der Hass auf Christen wächst.“ Hintergrund ihrer Aussage ist, dass die pakistanische Katholikin Asia Bibi Medienberichten zufolge Anfang Mai ihr Heimatland verlassen hat und nun in Kanada ist. Sie war 2010 wegen Blasphemie (Gotteslästerung) zum Tode verurteilt worden. Im Oktober 2018 hob der Oberste Gerichtshof das ...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Glaube Warum verbirgt sich Gott?
  • Kommentar Die Dagobertisierung der EU
  • Ökonomie Die Große Ungewissheit
  • Kommentar Nicht jeder Konvertit hat Anspruch auf Asyl
  • Pro und Kontra Sollte man Gendersternchen verwenden?
  • mehr ...
ANZEIGE