Freitag • 5. Juni
Christen im Jemen
12. November 2019

„Eine solche Hingabe des Glaubens habe ich noch nie erlebt“

Genaue Zahlen, wie viele Christen es im Jemen gibt, sind nicht vorhanden. Foto: pixabay.com
Genaue Zahlen, wie viele Christen es im Jemen gibt, sind nicht vorhanden. Foto: pixabay.com

Schwäbisch Gmünd (idea) – Das Leid der Bevölkerung in Jemen ist aufgrund des andauernden Krieges riesig. Aber auch dort erreicht Gott Menschen, und Muslime werden Christen. Das sagte der Mitarbeiter eines Werkes – sein Name kann aus Sicherheitsgründen nicht genannt werden – auf dem 6. ökumenischen Kongress „Christenverfolgung heute“ in Schwäbisch Gmünd.

Er habe kürzlich an einem Treffen mit Leitern der jemenitischen Untergrundkirche teilgenommen. Es handle sich bei diesen Christen immer um frühere Muslime, die konvertiert seien: „Eine solche Hingabe und eine solche Tiefe des Glaubens habe ich noch nie erlebt.“

Es sei bei dem Treffen auch um die Sch...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Glaube Warum verbirgt sich Gott?
  • Kommentar Die Dagobertisierung der EU
  • Ökonomie Die Große Ungewissheit
  • Kommentar Nicht jeder Konvertit hat Anspruch auf Asyl
  • Pro und Kontra Sollte man Gendersternchen verwenden?
  • mehr ...
ANZEIGE