Samstag • 6. Juni
Kritik
26. November 2019

Württemberg: Umstrittener Werbespot zur Kirchenwahl

Die bestellten Getränke verwandeln sich in Wein. Screenshot: Evangelische Landeskirche in Württemberg
Die bestellten Getränke verwandeln sich in Wein. Screenshot: Evangelische Landeskirche in Württemberg

Stuttgart (idea) – Ein Werbespot der Evangelischen Landeskirche in Württemberg zur Kirchenwahl am 1. Dezember stößt auf Kritik, aber auch auf Zustimmung.

In dem Kurzfilm, der zur Erhöhung der Wahlbeteiligung beitragen soll, ist ein Mann zu sehen, der in einer Bar mehrere Cocktails bestellt. Doch jedes Mal verwandelt sich sein Getränk in Wein. Später ist zu erkennen, dass der Mann lange Haare und einen Bart hat, also den populären Jesus-Darstellungen entspricht. Es erscheint der Schriftzug „Er hätte gern die Wahl gehabt! D...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Glaube Warum verbirgt sich Gott?
  • Kommentar Die Dagobertisierung der EU
  • Ökonomie Die Große Ungewissheit
  • Kommentar Nicht jeder Konvertit hat Anspruch auf Asyl
  • Pro und Kontra Sollte man Gendersternchen verwenden?
  • mehr ...
ANZEIGE