Samstag • 22. September
Verjährt
10. September 2018

Ermittlungen gegen früheren ERF-Mitarbeiter eingestellt

Bereits Ende Dezember 2017 trennte sich ERF Medien einvernehmlich von dem Abteilungsleiter. Screenshot: Imageclip ERF Medien
Bereits Ende Dezember 2017 trennte sich ERF Medien einvernehmlich von dem Abteilungsleiter. Screenshot: Imageclip ERF Medien

Duisburg/Wetzlar (idea) – Die Staatsanwaltschaft Duisburg hat Ermittlungen gegen einen früheren Bereichsleiter von ERF Medien (Wetzlar) wegen Verjährung eingestellt. Das bestätigte die Pressestelle der Staatsanwaltschaft auf Anfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur idea. Drei Redakteure von ERF Medien hatten Anfang 2017 über eine Informantin von schweren Vorwürfen gegen diesen ehemaligen Bereichsleiter erfahren. Der Mitarbeiter habe in einer freikirchlichen Gemeinde in Duisburg Anfang der 2000er Jahre – da war er noch kein Mitarbeiter von ERF Medien – zwei minderjährige Jungen missbraucht, kinderpornografisches Material besessen und Geld unterschlagen. Aus Sicht der drei M...

ANZEIGE
5 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Diakonie-Präsident „Ich kann die Wut gut verstehen“
  • Bus der Meinungsfreiheit „Schützt unsere Kinder“
  • Marsch für das Leben Der Ichtys und der tote Sofafisch
  • Babyklappe Die umstrittene Hilfe
  • ideaSpezial Reisen ist schön
  • mehr ...
ANZEIGE