Samstag • 24. Februar
15.000 Euro geplant
18. November 2017

Sächsische Landeskirche will idea einmalig unterstützen

Eingebracht hatte den Antrag der Synodale Andreas Hartenstein. Foto: Privat
Eingebracht hatte den Antrag der Synodale Andreas Hartenstein. Foto: Privat

Dresden (idea) – Die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens möchte die Arbeit der Evangelischen Nachrichtenagentur idea (Wetzlar) im nächsten Jahr einmalig mit 15.000 Euro unterstützen. Einen entsprechenden Abänderungsantrag zum Haushalt 2018 nahm das Kirchenparlament am 18. November in erster Lesung mit einer knappen Zweidrittelmehrheit bei 24 Gegenstimmen an. Die zweite Lesung findet am 20. November statt. Eingebracht hatte den Antrag der Synodale Andreas Hartenstein (Burgstädt). Hintergrund ist die Entscheidung der EKD, ihren Zuschuss für idea in den nächsten zwei Jahren von 132.000 Euro auf zunächst 90.000, dann 60.000 zu kürzen und ab 2020 vollständig zu streichen....

ANZEIGE
7 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • 25 Jahre „Tafel” Hier Millionäre, da massig Mangel
  • Peter Hahne Schluss mit euren Mogelpackungen!
  • AfD Keine Alternative für Christen
  • Pro & Kontra Gehört das Kreuz in den Gerichtssaal?
  • Politiker Ein evangelischer Edelmann
  • mehr ...
ANZEIGE