Dienstag • 13. November
Ludwig Harms
21. April 2017

Einblicke in die Werkstatt eines Erweckungspredigers

Stubenversammlung mit Pfarrer Ludwig Harms (rechts am Tisch), der maßgeblich für die Erweckung in Hermannsburg „verantwortlich“ war. Foto: ELM Niedersachsen
Stubenversammlung mit Pfarrer Ludwig Harms (rechts am Tisch), der maßgeblich für die Erweckung in Hermannsburg „verantwortlich“ war. Foto: ELM Niedersachsen

Hermannsburg (idea) – Eine Sammlung von 79 bisher unveröffentlichten Predigten des Erweckungspredigers Ludwig Harms (1808–1865) ist unter dem Titel „Aus der Predigtwerkstatt von Pastor Louis Harms“ erschienen. Ludwig Harms, der zeit seines Lebens „Louis“ gerufen wurde, gilt als „Erwecker der Heide“. Er gründete 1849 ein Missionshaus in Hermannsburg (Lüneburger Heide), aus dem 1977 das Evangelisch-lutherische Missionswerk in Niedersachsen wurde. Der emeritierte Pastor der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK), Hartwig Harms (Hermannsburg), hat die Texte zusammengestellt. „Diese Predigten aus der Anfangszeit in der Hermannsburger Gemeinde sind stark evan...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

2 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Tillmann Prüfer „Plötzlich brauchte ich den Glauben, um auf den Beinen zu bleiben“
  • Kalifornien Vor dem Feuer sind alle gleich
  • Pro & Kontra Den UN-Migrationspakt unterzeichnen?
  • Bergpredigt Sanftmütig und demütig? Über die dritte Seligpreisung
  • Mobilfunk Digitalisierung um jeden Preis?
  • mehr ...
ANZEIGE