Freitag • 10. Juli
Jubiläum
19. August 2019

60 Jahre Medienmission „Lutherische Stunde“ in Deutschland

Die Medienmission verbreitet ihre Sendungen nicht nur über Radio, sondern auch über das Internet, einer App und Telefon. Symbolfoto: pixabay.com
Die Medienmission verbreitet ihre Sendungen nicht nur über Radio, sondern auch über das Internet, einer App und Telefon. Symbolfoto: pixabay.com

Sottrum (idea) – Die Medienmission „Lutherische Stunde“ besteht seit 60 Jahre. Sie wurde 1959 als deutscher Zweig der internationalen Medienmission „Lutheran Hour“ in Bremen gegründet. Dieser Sender war unter dem Motto „Christus für alle Völker“ vor allem seit 1930 unter lutherischen deutschen Auswanderern in den USA tätig – als weltweit erste Radiomission. In Deutschland wird die Mission in Partnerschaft mit der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche (SELK) betrieben. Heute unterhält der seit dem Jahr 2000 selbstständige Sender eine Geschäftsstelle in Sottrum bei Bremen. Er verbreitet seine Sendungen nicht nur über Radio, sondern auch über das Internet, e...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • Endzeiterwartung „Jesus hat sich noch nie verspätet“
  • Kommentar zur Causa Latzel Der Skandal von Bremen
  • Pro und Kontra Hat die Kirche die Mission vernachlässigt?
  • Engagement Wie politisch darf die Kirche sein?
  • Urlaubsserie Reformation und Erweckung im Südwesten
  • mehr ...
ANZEIGE