Mittwoch • 12. Dezember
Umfrage zu Weihnachten
13. Dezember 2016

Jeder vierte Deutsche glaubt an die Jungfrauengeburt

So stellte sich Leonardo da Vinci (1452-1519) vor, wie der Engel Gabriel (links) der Jungfrau Maria (rechts) verkündete, sie würde von Gott schwanger werden und Jesus zur Welt bringen. Foto: pixabay.com
So stellte sich Leonardo da Vinci (1452-1519) vor, wie der Engel Gabriel (links) der Jungfrau Maria (rechts) verkündete, sie würde von Gott schwanger werden und Jesus zur Welt bringen. Foto: pixabay.com

Erfurt (idea) – Knapp jeder vierte Deutsche (23 Prozent) glaubt, dass Jesus von einer Jungfrau geboren wurde. Das hat eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA-CONSULERE (Erfurt) im Auftrag der Evangelischen Nachrichtenagentur idea ergeben. 44 Prozent der Bürger glauben nicht, dass Jesus von der Jungfrau Maria geboren wurde. Jeder fünfte Befragte (21 Prozent) war sich unsicher und zwölf Prozent machten keine Angaben. Dabei gab es kaum Unterschiede zwischen Männern und Frauen. Die Ansichten zwischen Ost- und Westdeutschen gehen hingegen deutlich auseinander: Während in den alten Bundesländern 24 Prozent an die Jungfrauengeburt glauben, sind es in den neuen n...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

3 Kommentare
Kommentare sind ausgeblendet.
Zum Einblenden der Kommentare hier klicken.
Diese Woche lesen Sie
  • Uganda Gestrandet in Bidibidi
  • Kommentar Eine Christin führt die CDU
  • Leitung Was Führungskräfte von Jesus Christus lernen können
  • Pro & Kontra Sind Sanktionen bei Hartz IV gerecht?
  • Seligpreisung Frieden stiften
  • mehr ...
ANZEIGE