Montag • 20. Mai
ABC Bayern
14. Mai 2019

Seminar für Kirchenvorstände: Jesusnachfolge einüben

ABC-Sprecher Hans-Joachim Vieweger. Foto: MIKODIKO
ABC-Sprecher Hans-Joachim Vieweger. Foto: MIKODIKO

Neuendettelsau (idea) – Kirchenvorstände sollten sich Zeit nehmen, um eine geistliche Vision für ihre Gemeinden zu entwickeln. Dieses Fazit zog der Sprecher des Arbeitskreises Bekennender Christen in Bayern, Hans-Joachim Vieweger (München), nach einem Seminar für Kirchenvorstände zum Thema „Geistlich leiten“ in Neuendettelsau/Mittelfranken. Dabei müsse zwar jeder Kirchenvorstand seinen eigenen Weg finden, um zu entdecken, welche Aufgaben Gott ihm vor Ort „vor die Füße gelegt“ habe. Geistliches Leiten beginne aber immer im Gebet und im Hören auf das Wort der Heiligen Schrift. Pfarrer Friedemann Büttel (Weißenburg) betonte, dass kirchliche Leitungsaufgaben immer mit der...

ANZEIGE
Diskutieren

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag ist geschlossen. Nach dem Erscheinen eines Artikels kann dieser 48 Stunden kommentiert werden.

Diese Woche lesen Sie
  • Friedrich Hänssler Einblick in das Leben des christlichen Verlegers
  • Leiterschaft „Gott will, dass wir wachsen“
  • Erdogan Der Despot vom Bosporus
  • Pro & Kontra Sind evangelikale Werke zu sozial-lastig?
  • Reise Die Insel der Mönche
  • mehr ...
ANZEIGE